Fotofact

Schwedin Nilsson gewinnt Gold im Sprint der Langläufer

Maaiken Caspersen Falla aus Norwegen (l-r, Silber), Stina Nilsson (Gold) aus Schweden und Julia Belorukowa (Bronze) vom Team OAR.

Maaiken Caspersen Falla aus Norwegen (l-r, Silber), Stina Nilsson (Gold) aus Schweden und Julia Belorukowa (Bronze) vom Team OAR.

Foto: dpa

Pyeongchang. Die Schwedin Stina Nilsson hat bei den Winterspielen in Pyeongchang ihre erste olympische Goldmedaille gewonnen. Die 24-Jährige gewann vor der norwegischen Sprint-Weltmeisterin Maiken Caspersen Falla und Julia Belorukowa (OAR).

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.