Romantisch

Heiratsantrag auf Chinesisch am Wassersprungbecken

Qin Kai macht seiner Verlobten He Zi, Silbermedaillengewinnerin im Kunstspringen, bei ihrer Siegerehrung einen Heiratsantrag

Qin Kai macht seiner Verlobten He Zi, Silbermedaillengewinnerin im Kunstspringen, bei ihrer Siegerehrung einen Heiratsantrag

Foto: Clive Rose / Getty Images

Der berührendste Moment der Olympischen Spiele: Bei ihrer Siegerehrung bekommt Wasserspringerin He Zi einen Heiratsantrag.

Rio de Janeiro.  Dieser Heiratsantrag ließ die Herzen aller Romantiker höher schlagen. Nach Silber im Kunstspringen vom Drei-Meter-Brett sah die Chinesin He Zi im Sonnenuntergang plötzlich ihren knieenden Freund Qin Kai vor sich.

Das Publikum jubelte

Der Bronzemedaillengewinner im Synchronspringen vom Drei-Meter-Brett offerierte der 24-Jährigen das speziellste Edelmetall: Den Ehering. Qin Kai sprach - und He Zi sagte „Ja“. „She said Yes“ stand auf der Anzeigetafel des Maria Lenk Aquatics Centre - das Publikum jubelte. Arm in Arm verfolgten Olympiasiegerin Shi Tingmao (China) und die Dritte Tania Cagnotto das olympische Rührstück.

( dpa )