#hohoho

(mey) – Bevor wir uns bis zum 27.12. in einen kurzen Blog-Weihnachtsurlaub verabschieden, noch eine schlechte Nachricht: In England, dort also, wo in der Fußballbranche Milch und Honig fließen, haben sie Mitchell Weiser auf dem Zettel.

Nun gut, bisher handelt sich das Ganze lediglich um ein Gedankenspiel des Four-Four-Two-Autoren Ross Dunbar. Er hat eine Liste von neun Bundesliga-Spielern erstellt, die im Winter nach England wechseln könnten. Auf Platz sechs finden wir da Weiser mit folgender Begründung:

„Many questioned Weiser’s switch from Bayern Munich to Hertha Berlin in 2015 given that he’d been selected by Pep Guardiola in recent Bundesliga and Champions League matches, but the 22-year-old was clearly well advised: he needed regular first-team football away from the Allianz Arena lights and found it in the capital. Now that the right-back-cum-midfielder has proven himself, the time is approaching for him to take the next step in his career. Young, malleable and defensively sound, perhaps Guardiola would be keen to work with him for a second time.“

Keine Angst, ihr Lieben: Deinen Weggang Weisers im Winter halte ich für ausgeschlossen.

Wahrscheinlicher ist dagegen, dass Hiroshi Kiyotake doch noch bei Hertha landen wird. Der Japaner, an dem die Berliner im Sommer sehr interessiert waren, ist in Sevilla, wohin er von Hannover für 6,5 Millionen Euro gewechselt war, unglücklich. Laut Kicker will Hertha Kiyotake ausleihen und sich eine Kaufoption sichern.

Ich habe es bereits mehrfach geschrieben: Kiyotake und Timo Werner (jetzt RB Leipzig) waren die beiden Hertha-Wunschspieler im Sommer. Beide waren aber nicht zu bekommen. Nun könnte sich beim zentralen Mittelfeldspieler Kiyotake, der dazu auch noch ein prächtiger Standardschütze ist, doch noch etwas tun.

Ein Halbjahr in Zahlen – die große Hertha-Bilanz

Für euch zum Stöbern haben wir noch eine feine Sache: In der Morgenpost (Freitagausgabe) findet ihr die große Halbjahresbilanz der Herthaner. Und so sieht sie aus:

Das Wichtigste zum Schluss: Wir von Immerhertha wünschen euch allen ein frohes Weihnachtsfest. In Tagen wie diesen sollten wir uns besonders darauf besinnen, wie wertvoll Familie eigentlich ist.

Gehabt euch wohl!

Uwe, Ninja, Jörn und Jörn

Ps: Ach ja, und allein für @SirHenry haben wir noch das –>hier.