Brooks spielt um Platz drei

(ub) – Bei der EM werden die Achtelfinals gespielt, bei John Brooks geht es bereits um die Entscheidungen. Der Innenverteidiger von Hertha spielt bei der Copa América Centenario mit den USA um Platz drei. Der Gegner ist der gleiche wie beim Auftaktspiel – ab 2 Uhr unserer Zeit wartet in Glendale/Arizona Kolumbien (Sat.1 live).

John Brooks (Ihr erkennt ihn an seinen Tattoos auf dem Ellenbogen) hört sich die Teamansprache von Nationaltrainer Jürgen Klinsmann (und Andreas Herzog/li.) an.

Zur sportlichen Einordnung: Bei einem Sieg würden die USA mit Platz 3 ihre beste Copa-Platzierung erreichen (allerdings sind sie in der 100-jährigen Geschichte dieses Südamerika-Turniers auch erst zum vierten (?) Mal dabei).

Ramos kurzfristig gestrichen

Bei Kolumbien war der Ex-Herthaner Adrian Ramos bei der Vorbereitung zur Copa dabei, gehörte dann aber zu den fünf Profis, die aus dem Aufgebot gestrichen wurden.

Fünf Dinge, die man über den kolumbianischen Fußball wissen kann via USSoccer – hier

Das Copa-Finale zwischen Argentinien und Chile wird in der Nacht zu Montag in East Rutherford gespielt (2 Uhr).

Copa América als Publikumsrenner

Überheblichkeit, dass die Amis sich nicht für Fußball interessieren, ist nicht angegebracht. Bei der Copa in den USA liegt der Schnitt nach 30 (von 32 Partien) bei 45.760 Zuschauern.

Zum Vergleich: Bei der EM in Frankreich liegt der Schnitt nach 36 (von 51 Partien) bei 45.859 Zuschauern.

US-Nationaltrainer Jürgen Klinsmann fordert seinen Verband auf, sich um eine der kommenden Weltmeisterschaften zu bewerben:

Home is where your heart is

Und bei Hertha? Da trudeln die ersten Spielern nach dem Urlaub in der Stadt ein. Sami Allagui und Sinan Kurt bereiten sich bereits hier vor. Auch Alexander Baumjohann meldet sich zurück.

Salomon Kalou hat in New York bei einem Wohltätigkeitsspiel mitgekickt. Geladen hatte Basketball-Star Stephen Nash, es ging gegen ein Team um Landon Donovan und Edgar Davids (acht-Sekunden-Videoclip).

Learnt from the best @ronaldinhooficial #StepOverKing #ShowdownNY @stevenashfdn @stephennash ⚽️?? ?@vaz03 A video posted by Salomon Kalou (@salomonkalou) on

Wünsche gute Nerven – in vier Tagen, am Mittwoch um 10 Uhr, startet Hertha auf dem Schenckendorff-Platz in die Saisonvorbereitung 2016/17.

Allen ein schönes Wochenende.