Leverkusen verpflichtet Weiser

(jl) – Ganz. Ruhig. Durchatmen. Ja, Bayer Leverkusen verpflichtet einen Weiser, allerdings nicht Hertha-Profi Mitchell, sondern dessen Vater Patrick. Der frühere Bundesligaspieler wird nach seinen bisherigen Trainerjobs beim 1. FC Köln, der Reserve der Wolverhampton Wanderers und der Jugend des Bonner SC ab kommender Saison Nachwuchs-Coach unterm Bayer-Kreuz.

Mittelstädt hofft auf nächsten Einsatz

Kommen wir zum Wesentlichen: Herthas Abschlusstraining ist ganz offensichtlich ohne Zwischenfälle über die Bühne gegangen. Folgende 18 Profis hat Trainer Pal Dardai für das Topspiel in Leverkusen nominiert:

Kader: Jarstein, Kraft – Pekarik, Langkamp, Lustenberger, Plattenhardt, Mittelstädt – Weiser, Cigerci, Skjelbred, Stark, Baumjohann, Hegeler, Stocker, Haraguchi – Ibisevic, Schieber, Kalou.

Heißt: Per Skjelbred und Genki Haraguchi rein, Florian Kohls und Johannes van den Bergh raus.

Dardai hat angedeutet, dass er aktuell nach der „richtigen Mischung“ sucht, nach einer Konstellation aus den bisherigen Stammkräften und jenen frischen Akteuren, die gegen die Bayern einen guten Eindruck hinterließen – darunter Maximilian Mittelstädt. Wie diese Mischung aussehen könnte? Vielleicht so:

————————–Jarstein——————————

Pekarik—Langkamp—Lustenberger–Plattenhardt

Weiser———Skjelbred—Stark———Mittelstädt

———–————————-Kalou————————-

———————–Ibisevic——————————––

Wie würdet ihr aufstellen? Haraguchi statt Mittelstädt? Cigerci zentral, dafür Kalou auf den Flügel? Noch mehr Frische bringen? Stocker? Baumjohann?

Leverkusen im Verletzungspech

Ohne euch mit Leverkusen-News überstrapazieren zu wollen: Die Werkself muss eine weitere Schwächung verkraften.

Kauter denkt schon ans Comeback

Als Rausschmeißer noch ein kleiner Seitenblick. Wie geht’s Shawn Kauter nach seiner Verletzung?

So, einmal noch die Äuglein zu. Am Sonnabend (18.30 Uhr) steht das nächste Spitzenspiel für Hertha an. Wir berichten live aus Leverkusen, Liveticker inklusive.