Dardai rechnet im Pokal nicht mit Darida und Lustenberger

(ub) – Ein Zwischentag. Nach dem freien Sonntag stand ein Vormittagstraining an, in dem es um Spritzigkeit ging. Kurze Antritte, einige Steigerungsläufe. Auf dem Schenckendorff-Platz drei Torwarte (Jarstein, Kraft, Burchert) sowie 20 Feldspieler.

Mit dabei war Per Skjelbred. Der ist nach seinem fiebrigen Infekt zwar noch etwas blass um die Nase. Sagt aber mit Blick auf das Pokal-Viertelfinale beim 1. FC Heidenheim:

„Ich hoffe, dass ich gut genug bin, um Mittwoch dabei zu sein.“

Training mit Pokal-Ball

Dann wurde Fünf-gegen-Zwei gekickt. Am Ende über 2×6 Minuten ein Trainingsspiel Sechs-gegen-Sechs. Nicht mehr dabei waren die Stammspieler, die sich schon Richtung Kabine aufgemacht hatten.

Hertha trainierte übrigens nicht mit dem üblichen Bundesliga-Ball (adidas/Torfabrik) sondern mit einem Nike-Ball.

#HerthaBSC trainiert mit dem Ball von Pokalgegner #1.FCHeidenheim #Schenckendorffplatz #dfb_pokal A photo posted by ubremer1 (@ubremer1) on

Grund: Mittwoch in Heidenheim wird mit Nike-Bällen gespielt.

Ibisevic fährt Rad

Gar nicht erst auf dem Schenckendorff-Platz waren Fabian Lustenberger (Knie verdreht) und Vladimir Darida (Schlag auf die Wade). Auch Vedad Ibisevic fuhr nur Rad in der Kabine. Er hat Zahnfleisch-Probleme. Sein Einsatz im Pokal ist aber wohl nicht gefährdet.

Zu den Personalien sagte Trainer Pal Dardai auf der Pressekonferenz:

„Darida und Lustenberger werden Mittwoch wohl ausfallen. Ich nehme sie aber mit. Wir fahren mit 20 Spielern, weil wir dort unten bleiben (bis zum Stuttgart-Spiel am Samstag). Sie sind erfahrene Spieler. Vielleicht probieren sie Mittwoch, ob es doch geht. Aber eines will ich nicht: Uns erwartet ein Pokalfight. Das kann über 120 Minuten gehen. Da will ich nicht, dass wir nach 20 Minuten wechseln müssen, weil ein Spieler doch nicht fit war.“

Hier die Blitz-Pressekonferenz mit Trainer und Manager (5:05-Minuten).


Run auf Bayern-Tickets

Unterdessen gab es reichlich Betrieb um und auf der Hertha-Geschäftsstelle. Seit heute sind für Mitglieder die Karten für das Bayern-Spiel im Verkauf.