Pekarik darf jubeln - Stocker nur bedingt

(jl) – Zehn Grad Celsius, Nieselregen und ein Himmel der bestenfalls zwischen trockenem Staubgrau und einem ganz frischen Steingrau changiert. Das Wetter in Berlin lädt also zu vielem ein. Einem Herbstspaziergang, zum Beispiel. Oder zu einer schönen Tasse Tee in den heimischen vier Wänden. Statt Gebäck reichen wir dazu heute ein Länderspiel-Update der Hertha-Profis.

Pekarik verteidigt den Platz an der Sonne

Peter Pekarik hat mit den Slowaken einen souveränen 2:0 (2:0)-Sieg gegen Mazedonien eingefahren. Der Rechtsverteidiger stand in Skopje in der Startelf, wurde jedoch zur Halbzeit ausgewechselt.

Nach dem vierten Sieg im vierten Spiel liegt die Slowakei in der EM-Quali-Gruppe C weiterhin auf Rang eins – vor dem einstigen Überteam Spanien, wohlgemerkt.

Das Schema und die Statistik zum Spiel findet ihr hier. Ein Video mit den Highlights hier.

Stocker darf nur zuschauen

Valentin Stocker fuhr mit der Schweiz zwar ebenfalls ein Erfolgserlebnis ein, musste sich beim 4:0 (0:0) gegen Litauen aber mit der Zuschauerrolle begnügen. Jos Luhukay dürfte das genauso wenig erfreut haben, wie den Schweizer selbst.

Der Hertha-Coach hatte bei Stockers Abreise ausdrücklich gehofft, dass der Offensiv-Allrounder für die Eidgenossen zum Einsatz kommen würde. Doch wie schon am 8. September gegen England (0:2) saß Stocker nur auf der Bank.

Einen ausführlichen Spielbericht samt anrührendem Video-Statement vom Torschützen Josip Drmic findet ihr hier.

Hinter England liegen die Schweizer auf Rang zwei, die Konstellation in Gruppe E ist allerdings äußerst eng.

Norweger ziehen am Sonntag nach

Die nächsten Berliner Profis, die die internationale Bühne betreten, sind Per Skjelbred und Rune Jarstein. Mit dem norwegischen Nationalteam treffen sie heute um 18 Uhr in Baku auf die, hüstel, Fußballgroßmacht Aserbaidschan. Oh, pardon. Es gibt ja keinen Kleinen mehr.

Hier die weiteren Länderspieltermine im Überblick:

Dienstag:

Irland – USA (Brooks)

Polen – Schweiz (Stocker)

Polen U 20 – Deutschland U 20 (Mukhtar, Syhre)

Mittwoch:

Slowakei – Finnland (Pekarik)

Elfenbeinküste – Kamerun (Kalou)

Bei Hertha startet am Montag die Vorbereitung auf das Auswärtsspiel in Köln. Trainiert wird um 14.30 Uhr.