Schladming III 'Boutique Trude' und Wutanfall vom Trainer

(ub)10.30 Uhr Guten Morgen aus der schönen Steiermark. Interesse, ein paar Urlaubsbilder zu schauen?

So sieht es heute morgen im Ortzentum aus. Könnte jetzt etwas über die ‚Boutique Trude‘ berichten. Aber vielleicht interessieren die Auslagen von 1978 an dieser Stelle doch nicht so sehr?

10.40 Uhr O.k., also . . . die Mannschaft ist nach dem 5:0 von gestern Abend bereits wieder auf dem Platz. Wenn ich’s recht überblicke, fehlt niemand, alle dabei.

11 Uhr Von dieser Stelle einen herzlichen Gruss des Kollegen Michael Jahn. Er freut sich, dass er hier Erwähnung findet, möchte aber anmerken, dass er auch ein hübscher Kerl sei. Das lässt er über die Kollegin Ninja Priesterjahn von der Berliner Zeitung ausrichten, die gestern im Livestream ins Bild gesetzt wurde.

Akzeptiert, Michael

11.05 Uhr Die Mannschaft lauscht seit mittlerweile fünf Minuten am Mittelkreis den Ausführungen des Trainers.

11.08 Uhr Hm, gibt jeweils Neuner-Gruppen. Fünf Spieler, außen positioninert, spielen sich den Ball zu, die Vier im Kreis müssen den Ball jagen.

11.20 Uhr Die Mannschaft steht im Kreis, der Trainer spricht. Es wird laut. Sehr laut. Höre nur Satzfetzen vom Trainer.

„Ja, leck mich am Arxxx“

Trainer ist wütend, weiß gerade nicht, worüber.

11.25 Uhr Seit Trainingsbeginn vollzählig auf der Tribüne vor Ort: Die Immerhertha-Gemeinde mit @elaine, @püppi, @freddie, @dan , @todde und @delpiero, dazu @opa und @spree1892 . . .

11.30 Uhr Auf zwei kleine Felder spielen vier Teams. Johannes van den Bergh musste den Platz verlassen, wird vom Mannschaftsarzt behandelt. Glaube, Hany Mukhtar hat ihn oberhalb der Hüfte erwischt.

11.35 Uhr Van den Bergh kämpft um seinen Stammplatz. Nach einigen Minuten Behandlung kehrt er auf den Platz zurück, Mukhtar kommt vorbei und klatscht ihn ab.

11.40 Uhr Es geht zur Sache, jetzt liegen Nico Schulz und Christoph Janker am Boden. Beide hatten zugetreten, keiner so recht den Ball getroffen.

11.42 Uhr Der Trainer verschärft die technischen Herausforderungen:

Luhukay: „Zwei Kontakte und drei Sekunden.“

Meint, der Ball darf maximal zwei Mal berührt werden. Und muss nach spätestens drei Sekunden weitergespielt sein.

11.50 Uhr Das war eine intensive Spielform. Jetzt ist Schluss, die Spieler tragen die Tore beiseite. Eine Runde Auslaufen.