Andere machen Urlaub, Hany Mukhtar will dagegen zur EM

(Seb) – Die gute Nachricht vom Berliner Landespokal aus Herthasicht kurz und knapp vorneweg:

Um den Europameisterschaftspokal geht es dagegen ab Sonnabend für einen anderen Herthaner. Hany Mukhtar spielt mit der deutschen U19 die Eliterunde in Spanien. Die Termine des DFB-Teams:

  • 31.05.2014, 12 Uhr Deutschland – Litauen (Balaidos Stadion, Vigo)
  • 02.06.2014, 12 Uhr Deutschland – Dänemark (Balaidos Stadion, Vigo)
  • 05.06.2014, 20.30 Uhr Spanien – Deutschland (Balaidos Stadion, Vigo)

Der Gruppensieger darf zur Europameisterschaft nach Ungarn. Das Turnier findet vom 19. bis 31. Juli statt. So schön die Qualifikation für Mukhtar wäre, so stark wäre der Eingriff in die Saisonvorbereitung.

Auf der Website des DFB gibt es ein Porträt des Hertha-Talents, in dem er erfrischend offen über den aktuellen Stand seiner Karriere spricht:

Ich bin weit davon entfernt, zu behaupten, es bereits geschafft zu haben. Ich bin zwar auf einem guten Weg, muss aber vor allem noch robuster werden. Viele Spieler, die gut in der Jugend waren, bekommen irgendwann die Möglichkeit, sich in der Profimannschaft zu beweisen. Der schwierigere Schritt ist es, sich dort zu etablieren und Stammspieler zu werden. Genau daran scheitern die meisten.

Falls Ihr herausfindet, wo die Spiele der U19 übertragen werden, wäre ich euch für einen Hinweis in den Kommentaren dankbar.

Als kleines Gimmick: Auch Profifußballer freuen sich über neue Schienbeinschoner