Live – Mit ner Tüte Richtung Saisonende. Oder: Hertha beginnt mit Ronny gegen Werder

(mey) – Als ich um kurz vor eins aus dem ICE am Bremer Hauptbahnhof stieg und auf die Straße stolperte, musste ich lachen. Auf dem Platz vor dem Bahnhof hatten sich etwa 150 Menschen versammelt, um für die Legalisierung von Marihuana zu demonstrieren. Aber seht selbst:

Auf Twitter witzelte einer, ob der Fußball von Werders Trainer Robin Dutt nur noch bekifft zu ertragen sein. Lassen wir mal so stehen.

Ich bin jedenfalls vor Ort, um über Herthas vorletztes Saisonspiel gegen die Bremer zu berichten. Wie ihr es mittlerweile gewöhnt seid, findet ihr einen Liveblog mit allen Infos zum Spiel, Aufstellungen, Fotos und Absurdes auf morgenpost.de.

HIER GEHT ES GLEICH ZUM LIVEBLOG

Für euch aber hier noch ein paar Infos:

14.41 Uhr Damit verweise ich euch auf unseren Liveblog auf morgenpost.de. Siehe Link oben. Euch allen ein schönes Spiel.

14.35 Uhr Hier kommt die Aufstellung:

Kraft – Pekarik, Langkamp, Brooks, van den Bergh – Hosogai, Skjelbred – Ndjeng, Ronny, Allagui – Ramos.

14.33 Uhr
Im Stadionschwimmbecken hat man sich angepasst:

14.22 Uhr Noch eine Sache zu Alexander Baumjohann: Der „Kicker“ schreibt, dass Baumjohann deshalb nicht im Kader steht, weil sein von einem Kreuzbandriss eigentlich wiedergenesenes Knie eine negative Reaktion gezeigt habe. Der Verein aber sagt: Baumjohann hat eine Grippe.

14.20 Uhr Bei Werder wird es heute wohl Tränen geben. Und dafür wird in erster Linie nicht Hertha verantwortlich sein. Aaron Hunt wird nach 13 Jahren im Klub verabschiedet. Wo der Offensivspieler hingehen wird, ist noch offen. Man munkelt, es ziehen ihn ins Ausland.

14.05 Uhr „Hertha tut gut daran, sich realistische Ziele zu setzen. Aber im Allgemeinen muss man sagen: Kompliment für die Leistung der Berliner“, sagt Stefan Effenberg gerade auf Sky. Damit hat „Effe“ sicherlich recht, auch wenn er sonst manchmal daneben liegt.

14.03 Uhr Die allermeisten von euch glauben nicht, dass Adrian Ramos noch Torschützenkönig wird (knapp 60%). Herthas Manager Michael Preetz glaubt noch daran. Warum er findet, dass Ramos zudem unbedingt zur WM muss, haben wir euch in eurer Morgenpost aufgeschrieben –>hier.