Lustenberger-Schock: Verletzung beim Aufwärmen

(ub)10.30 Uhr Matchday, Hertha BSC tritt um 15.30 Uhr beim FC Augsburg an. Ehrlich gesagt, hatte ich mir das ein wenig anders vorgestellt. So mit strahlend blauem Himmel, im Hintergrund das Alpen-Panorama, auf einigen Gipfeln in der Ferne glänzt noch etwas Schnee (habe im Süden von München übernachtet). Stattdessen reportiert der Reporter: 4 Grad. Grau. Die Prognose für den heutigen Ostersamstag: Sprühregen.

10.45 Uhr Die Gastgeber geben sich optimistisch. Fünf Punkte liegt der FCA als Achter hinter Europa-League-Platz sieben (Mainz/ 47 Punkte). Dennoch wird auf einen Europa-League-Platz geschielt. Trainer Markus Weinzierl:

„Von Platz sieben bis Platz elf ist alles möglich. Ob wir am Ende damit zufrieden sind, wird man sehen. Wille und Kondition sind da. Wir haben eine gute Ausgangsposition.“

Wenn als Gegner dann das schlechteste Team der Rückrunde vorspricht . . . warnt der erfahrene Trainer seine Mannschaft.

Weinzierl: „Die letzten Spiele von Hertha waren nicht erfolgreich, aber ich kann das aus der Ferne nicht beurteilen. Wir werden uns davon nicht blenden lassen. Das ist eine kampfstarke Mannschaft.“

Hertha noch ohne Bundesliga-Sieg gegen Augsburg

11.05 Uhr Schiedsrichter der Partie in der SGL-Arena ist Jochen Drees. Er hat zwölf Hertha-Spiele gepfiffen. Die Auswärtsbilanz von Hertha unter Drees: zwei Remis, zwei Niederlagen – Quelle.

Über Herthas Bundesliga-Bilanz gegen den FCA decken wir den Mantel des Schweigens (zwei Remis, eine Niederlage).

11.15 Uhr Stichwort Unterstützung: Gut 1000 Hertha-Fans werden erwartet, @hurdie weilt bereits vor Ort. Die Gastgeber hingegen haben sich den Unmut einiger Anhänger zugezogen. Die Augsburger Allgemeine berichtet: Die Fans drohen mit Stimmungsboykott. die Hintergründe

11.25 Uhr Ich mache mich jetzt mal auf den Weg in die – Gruß an den Kollegen Meyn – Fuggerstadt. Die Mannschaft hat dort mitten in der Stadt im ersten Hotel am Ort übernachtet.

13.05 Uhr Arbeitsunterlagen auf dem Medien-Parkplatz eingesammelt.

13.30 Uhr Neue Stadien, reine Fußballstadien – eine Schönheit ist die SGL-Arena von außen nicht.

14.05 Uhr Die Kollegen der ARD-Sportschau runzeln im Presseraum die Stirn: Oha, Augsburg-Hertha, erster Beitrag in der Sportschau. 18.42 Uhr. Da ist zügiges Arbeiten gefordert.

Der Kapitän kehrt zurück

14.30 Uhr Die Hertha-Aufstellung: Kraft – Pekarik, Lustenberger, Langkamp, van den Bergh – Hosogai, Cigerci – Ndjeng, Skjelbred, Allagui – Wagner.

14.33 Uhr Acht Wochen musste er aussetzen, nun ist Kapitän Lustenberger wieder dabei. Meint: John Brooks muss mit einem Platz auf der Bank vorlieb nehmen. Herthas Top-Torjäger Adrian Ramos fällt weiter wegen seiner Muskelquetschung im Oberschenkel aus, die er sich vor zwei Wochen beim Zusammenprall mit Hoffenheims Torwart Casteels zugezogen hat.

Weiter geht’s im Liveticker von Morgenpost-Online

15.15 Uhr Hektik bei Hertha, Fabian Lustenberger liegt am Boden und hält sich den Oberschenkel. Die Physiotherapeuten eilen herbei, Lustenberger krümmt sich vor Schmerzen. Er fasst sich mit beiden Händen an den Kopf und weiß – Aus der Traum. Nach drei, vier Minuten Behandlung humpelt er in Zeitlupen-Tempo in die Kabine. Ronny kommt vorbei und streicht ihm mit der Hand über den Kopf. Passiert war es, als Lustenberger mit Sebastian Langkamp Pässe über 30 Meter zugespielt haben. Ist damit Lustenbergers WM-Traum beendet?