Hertha sucht Zuversicht

(ub) – Es war einige Prominenz unterwegs. In dem Flieger um 10.45 Uhr von Düsseldorf nach Tegel saßen Kameramann-Legende Michael Ballhaus, Iris Berben und Lena Meyer-Landrut. Und die Profifußballer von Hertha BSC. Die Familie von Ronny, Ehefrau sowie Izabelly und Sohn Ronnynho, hatte bereits mit der 8.20-Uhr-Maschiene die Rückreise angetreten.

Die Stimmung war trübe. Und sie sollte noch weiter in den Keller gehen. Um 13 Uhr strebte Trainer Jos Luhukay mit Cotrainer Markus Gellhaus dem Schenckendorff-Platz zu (Fotos: ub).

Bevor das Auslaufen begann, sprach der Trainer für vier, fünf Minuten. Es wurde laut. Sehr laut.

Bayern kommt zum Feiern

Hertha ist seit vier Spielen sieglos. In den Partien gegen Hannover und Mönchengladbach setzte es 0:6-Tore. Und am Dienstag kommt der FC Bayern und will im Olympiastadion die schnellste Deutsche Meisterschaft der Bundesliga-Historie perfekt machen (20 Uhr).

In gedrückter Stimmung spulte der blau-weiße Tross anschließend die Runden um den Trainingsplatz ab. 36 Punkte sind zum jetzigen Zeitpunkte ein mehr als ordentliche Ausbeute. Aber Hertha hat das Momentum verloren.

Wer sich ein Urteil von der Stimmung des Trainers machen möchte: Das Video der anschließenden Pressekonferenz via @Hertha-TV:

Personell stehen gegen die Bayern alle Spieler zur Verfügung, die auch zuletzt dabei waren. Zudem gab Luhukay bekannt, dass gegen die Bayern Levan Kobiashvili und wohl auch Marcel Ndjeng ins Aufgebot zurückkehren werden.

Wer ersetzt Langkamp?

Wegen seiner fünften Gelben Karte wird Sebastian Langkamp ausfallen. Kapitän Fabian Lustenberger ist nach seiner Verletzung bekanntlich noch nicht einsatzfähig. Wie würdet Ihr die Innenverteidigung aufstellen:
Mit Kobiashvili und Brooks, also zwei Linksfüße im Abwehrzentrum? Oder Janker und einen der beiden anderen? Oder Hosogai zurückziehen?
Wie versteht Ihr den Trainer in Sachen Baumjohann?

Der erklärte nach dem Auslaufen den Medienvertretern, dass nach seinem 65-Minuten-Einsatz mit Herthas U23 gegen Jena „alles gut“ sei. Er habe keine Beschwerden. Baumjohann möchte der Mannschaft unbedingt helfen. Wie deutet Ihr Trainer-Versteher Luhukay-Aussagen über seinen Spielmacher?

Meine Deutung: Baumjohann steht gegen die Bayern im Kader.

P.S. Im Magazin der Süddeutschen Zeitung war Jerome Boateng zu Besuch für die Rubrik „Sagen Sie jetzt nicht“. Eine amüsante Foto-Galerie, die mit einer Liebeserklärung für seine Heimatstadt endet – hier