LIVE Hertha unterliegt Hertha, Kluge und Franz fehlen

(ub) – Kurzfristig hat Hertha BSC einen internen Test angesetzt. Nachdem die Freundschaftspartie gegen die U23 des HSV abgesagt worden war, soll die Spielpraxis nun intern geholt werden. Die Ansetzung um 15 Uhr auf dem Hanns-Braun-Platz lautet: Hertha-Profis (mit wenig Spielpraxis) – Herthas U23.

Aufstellungen:

Hertha (rot-schwarz gestreifte Trikots): Burchert – Mansfeld, Janker, S. Breitkreuz Holland – Niemeyer, Mukhtar – Ben-Hatira, Ronny, Schulz – Wagner

Herthas U23 (blau-weiß gestreifte Trikots): Gersbeck – Scheel, Syhre, Brooks, Zingu – Samson – Kiesewetter, Rockenbach , Obst – Stephan

Der Liveticker

1.‘ (15.04 Uhr) Anstoß.

Erste Beobachtung: Maik Franz und Peer Kluge stehen nicht auf dem Platz. Kluge (im Anorak) plaudert mit Levan Kobiashvili. Franz ist gerade nicht zu erblicken.

15.‘ Nach wie vor 0:0. Verteiltes Spiel, aber wenig Zusammenhang. Die Profis haben mehr Ballanteile.

21.‘ 0:1 für die U23, Freistoß Rockenbach, Kopfball von Syhre.

25.‘ Die meisten Profis, die zugeschaut haben, gehen: Ndjeng, Allagui und Kobiasvhili, auch Kluge verlässt den Hanns-Braun-Platz.Manager Michael Preetz lugt mit Michael Hartmann über den Zaun.

28.‘ Jetzt geht Johannes van den Bergh Dafür ist Jung-Papa Fabian Lustenberger mit seinem (älteren) Sohn gekommen.

30.‘ Scharfer Freistoß von Ronny von der rechten Strafraumgrenze, der Ball springt Torwart Gersbeck von der Brust weg. Gersbeck pariert sowohl den ersten Abpraller von Wagner und auch den zweiten von Breitkreuz. Erste gefährliche Aktion der Profis.

35.‘ Ante Covic coacht wesentlich lauter und aktiver, greift oft ein. Jos Luhukay schaut sich das ganze an.

1:1 39.‘ Mukhtar trifft nach Vorlage von Ben-Hatira.

43.‘ Das tat weh. Rockenbach tritt im Zweikampf Nico Schulz auf den Knöchel. Nach einer Schrecksekunde geht es jedoch weiter für Schulz.

Pausenstand Hertha-Hertha 1:1

Cotrainer Markus Gellhaus spricht mit Ante Covic ab: Pause nur 10 Minuten, o.k.?

Luhukay lobt Niemeyer und kritisiert den Rest

Trainer Luhukay, seine Halbzeit-Ansprache:

Änis, du musst nicht jeden Ball haben. Wartet mehr. Habt Geduld. Hany, du spielst nur schwere Bälle, davon kommt kaum einer an. Spielt einfach. Das ist bisher unruhig und hektisch. Es ist gut, dass ihr jeden Ball haben wollt. Aber spielt ruhiger. Wir haben kaum klare Pässe. Ihr müsst nicht ständig schreien, dass ihr den Ball haben wollt. Wir brauchen mehr Tiefe im Aufbau. Nico, du musst doch vorher gucken, wohin du den Ball spielst. Du machst nix, bis du den Ball hast. Und dann hast du gleich die Pressingsituaiton. Nico, du bist dabei, aber nicht mehr. Du musst aggressiver aus der Deckung kommen. Peter macht das richtig gut. Er ist nicht hektisch. Er versucht das Spiel ordentlich zu eröffnen.

46.‘ (um 15.55 Uhr) Anstoß zweite Hälfte.

49.‘ Oha, klarer Check gegen Wagner, der wie vom Blitz getroffen zu Boden geht. Dumm nur, dass es der Schiedsrichter beim Rückwärtslaufen war, der den Blogliebling übersehen hat. Meine Meinung: Wagner wird ungeachtet einiger Kritiker noch zum wichtigen Mann der Rückserie

52.‘ Brooks wird zum am meisten beschäftigen Mann der U23. Mehrfach muss er als letzter Mann klären. Das Geschehen spielt sich fast nur noch in der Hälfte der U23 ab.

60.‘ Fünf Wechsel bei der U23, unter anderem steht dort jetzt Andreas Neuendorf auf dem Platz. Bei den Profis gibt es keinen Reservisten, die müssen alle durchspielen.

68.‘ Ben-Hatira wird im Strafraum freigespielt, scheitert aber am aufmerksamen Sascha Burchert.

69.‘ Burchert pariert auch den Schuss nach der anschließenden Ecke.

1:2, 79. für die U23 trifft Omid Saberdest

87.‘ ‚Zecke‘ trägt eine Erinnerung an diesen Kick mit heim. Ronny jagte einen 26-Meter-Freistoß mit Vollspeed in die Mauer, auf den Oberschenkel von Neuendorf.

Endstand Hertha-Reserve-Hertha U23 1:2 (1:1)