Van den Bergh verletzt - Ersatz gesucht

(Seb) – Gerade flatterte die Nachricht von Hertha herein, dass Linksverteidiger Johannes van den Bergh verletzt ausfällt.

Johannes van den Bergh hat sich im Training am Mittwoch einen Muskelfaserriss im rechten Oberschenkel zugezogen. Dies ergab eine Untersuchung bei Teamarzt Dr. Uli Schleicher. Herthas Neuzugang wird demzufolge ca. 14 Tage pausieren müssen.

Damit bekommt das Team schon vor dem zweiten Spieltag demonstriert, was es bedeutet, dass jeder benötigt wird. Jos Luhukay muss den Zugang aus Düsseldorf gegen Nürnberg ersetzen. Und der Trainer kann auf verschiedene Alternativen setzen. Zum einen auf Fabian Holland, der seit der Rückrunde noch nicht wieder komplett ins Team gefunden hat. Der aus dem Berliner Umland stammende Verteidiger ist eine defensive Variante und nicht für Vorstöße über die Außenbahn bekannt.

Außerdem steht Levan Kobiashvili zur Verfügung. Der Georgier bringt vor allem viel Erfahrung mit. 336 Bundesligaspiele hat er bereits absolviert, ist aber auch schon 36 Jahre alt. Als letzte Variante gibt es noch Hajime Hosogai, der die von ihm ungeliebte Außenverteidigerposition in Leverkusen spielte.

Wen würdet ihr an Stelle von van den Bergh aufstellen?