Die große Immerhertha-Verlosung: 50 Jahre Bundesliga

(Seb) – Nach demInteraktiver Liveticker: Hertha siegt 2:0 bei Viertligist Viktoria Köln tollen Liveticker-Erlebnis von gestern und vor dem Reiseantritt und @ubremer morgen ins Trainingslager nach Österreich blende ich heute mal um in die Werbung. Blog-Mitgründer Daniel Stolpe hat rechtzeitig zum 50-jährigen Bestehen der Bundesliga ein Buch geschrieben, das ich Euch ans Herz lege.

In dem 280 Seiten Buch mit vielen Bildern, findet Ihr alles Wissenswerte über die einzelnen Bundesligaspielzeiten, Porträts über jeden Verein und Anekdoten ohne Ende. Nicht nur ein gutes Nachschlagewerk, sondern ein wirklich lesbares. Natürlich kommt auch Hertha zum Zug. Neben dem Vereinsporträt kommt Lucien Favre in einem Interview zu Wort. Der ehemalige Berliner Trainer sagte über den Verein:

Es ist nie einfach, in einer Hauptstadt zu arbeiten. Erst recht nicht in Berlin, wo der Erfolg so lange fehlte und die Sehnsucht danach entsprechend riesig ist. Dazu kommt die spezielle Geschichte Berlins, die Trennung in Ost und West. Das liegt inzwischen einige Zeit zurück, aber es hat trotzdem Spuren hinterlassen. Aber Berlin hat alles, um erfolgreich zu sein. Es ist eine phantastische Stadt, das Stadion ist toll – und es gibt ein riesiges Einzugsgebiet von fünf Millionen Menschen. Das meint auch talentierte Spieler. Um diesen Jugendbereich sollte Hertha sich noch intensiver kümmern als bislang. Ich hoffe, Hertha kann mittelfristig eine Mannschaft aufbauen, die ihre besten Spieler nicht verlieren muss.

Das Buch „50 Jahre Bundesliga – Die Geschichte, die Legenden, die Bilder“ist im Verlag Pietsch erschienen und kann für 39,90 Euro dort auch bestellt werden. Es ist natürlich in jeder Buchhandlung oder dem Onlineversand Eurer Wahl erhältlich.

Die Verlosung

Der Verlag Pietsch ist so freundlich, drei Exemplare des Buches an die Immerhertha-Gemeinde zu verlosen. Alles, was Ihr dafür machen müsst: Schreibt einen Kommentar unter diesen Text, aus dem ich klar erkennen kann, dass ihr das Buch gewinnen wollt. Einsendeschluss ist Montag, der 22. Juli um 23.59 Uhr. Ich werde die Auslosung filmen und dann hier ins Blog stellen. Damit ich die Gewinner kontaktieren kann, ist es sinnvoll, für den Kommentar eine funktionierende E-Mail-Adresse zu verwenden, unter der ich Euch erreichen kann

Der rechtliche Hinweis: Der Rechtsweg ist selbstverständlich ausgeschlossen. Wir benutzen die E-Mail Adressen nur, um die Gewinner zu kontaktieren und verwenden Sie nicht für andere Zwecke.