Hertha-Leihgabe Felix Bastians: "Ich habe das große Ziel, wieder Bundesliga zu spielen"

(Seb) – Am Sonntag geht der Trubel wieder los. Hertha BSC startet um 10.30 Uhr auf dem Schenckendorffplatz die Mission „Klassenerhalt“. Mit dabei sein werden die Zugänge Sebastian Langkamp, Johannes van den Bergh und Alexander Baumjohann. Hajime Hosogai, der Vierte im Bunde der Neuen, spielt am Sonnabend noch mit Japan beim Confed-Cup und bekommt nach Ende des Turniers zwei Wochen Urlaub.

Nicht mehr dabei sein wird Felix Bastians. Immerhertha erreichte den Linksverteidiger heute im Zug Richtung Bochum, wo er einen Vertrag über eine Ausleihe für ein Jahr unterzeichnen wird. Die Zugreise hatte, wenn man so will, etwas Symbolisches: Denn Bastians‘ ICE musste heute aufgrund des Hochwassers einen großen Umweg nehmen. So, wie seine Karriere. Bei Hertha hat der gebürtige Bochumer einen Vertrag bis 2016, will jetzt aber über den „Umweg“ Bochum wieder von sich reden machen. Immerhertha sprach mit Bastians…

..über Bochum:

„Ich habe von Anfang an gesagt, dass Bochum für mich die einzige Option war, weil es meine Heimatstadt ist. Aber nicht nur das war für mich ausschlaggebend. Ich könnte hier auf der linken Seite auch die offensivere Position besetzen. Das ist eine interessante Variante. Und vor allem herrscht in Bochum wieder Euphorie. Durch den Trainerwechsel zu Peter Neururer hat sich die Stimmung massiv verändert. Plötzlich sind wieder über 20.000 Zuschauer im Stadion.“

…über Hertha:

„Bis zu meiner Verletzung in Duisburg lief es eigentlich ganz gut. Dann nicht mehr so. Aber ich schaue überhaupt nicht negativ zurück. Es ist halt unglaublich schwer, sich in eine so erfolgreiche Mannschaft zurückzuspielen. Das nehme ich so an und suche jetzt beim VfL meine Chance.“

…über seine Zukunft

„Ich bin hoch motiviert, möchte wieder spielen. Hertha und Bochum haben eine Leihe von einem Jahr verabredet. Meines Wissen ist da keine Kaufoption inklusive. Stand jetzt würde ich dann wieder nach Berlin zurückkehren. Natürlich habe ich das große Ziel, wieder Bundesliga zu spielen. Aber jetzt zählt erst einmal Bochum.“

Was denkt ihr: Wie hoch sind die Chancen, dass Felix Bastians in Bochum Stammspieler wird und sich möglicherweise darüber wieder für Hertha (oder einen anderen Klub) anbietet?