LIVETICKER Wagner trifft gegen Rathenow und Hertha erhält Lizenz für 2013/14

(ub) – Ihr Lieben, jetzt habt Ihr die Wahl: ‚Liveticker oder Nicht-Liveticker‘ ist hier die Frage, um @Ursulas Ururopa Friedrich S. zu zitieren. Um 17.30 Uhr tritt die U23 von Hertha mit Lasogga, mit Wagner, mit Bastians, mit Mukhtar und mit Knoll im Amateurstadion zum Regionalliga-Punktspiel gegen Optik Rathenow an.

Einige von Euch werden vor Ort sein.

Wozu soll der Blogpappi seine Zeit nutzen: Die Immerhertha-Gemeinde zwischen Tegel und Timbuktu hier an dieser Stelle mit Infos versorgen? Oder die Zeit nutzen, um mit den Immerherthanern im Amateurstadion endlich mal die sachgerechte Wahl beim Whiskey oder dem frischgepressten Ingwer/Limonen-Saft zu besprechen?

Liveticker oder Nicht-Liveticker?

16.30 Uhr Ihr entscheidet. Und ich entscheide nach Blick auf Euer Abstimmungsvotum um 17.30 Uhr, was ich mache

Apropos Aufstiegsstimmung, hier ein Foto vom Ernst-Reuter-Platz:

P.S. Die DFL hat heute Nachrichten an die Profivereine rausgeschickt. Die für Hertha ist, unter den gegebenen Umständen, eine gute: Hertha erhält die Bundesliga-Lizenz 2013/14 unter Auflagen. Aus der Pressemitteilung des Klubs:

„Wir freuen uns sehr, dass die DFL unserem Antrag gefolgt ist und Hertha BSC die Lizenz für die Saison 2013/14 erteilt hat“, sagt Geschäftsführer Ingo Schiller. „Die damit verbundenen Auflagen werden wir wie in der Vergangenheit gewissenhaft erfüllen. Mein ausdrücklicher Dank gilt unseren Partnern sowie den Kolleginnen und Kollegen auf der Geschäftsstelle, die alle gemeinsam daran mitgewirkt haben, dieses positive Ergebnis für Hertha BSC zu erreichen.“

Na jut, hier der Liveticker. Nachholspiel vom 17. Spieltag der Regionalliga Hertha U23 – Optik Rathenow im Amateurstadion.

Bedingungen: 20 Grad, Sonne.

Hertha: Sprint – Leinau, Dem, Bastians, Radjabali-Fardi – Diring, Knoll – Saberdest, Mukhtar, Breitkreuz – Wagner.

Erstmal auf der Bank: Neuendorf, Lasogga

8.‘: Mukhtar wird auf der linken Seite freigespielt, in der Mitte steht Wagner einschussbereit, Optik-Torwart Subke ist im letzten Moment dazwischen.

12.‘: Auf der Tribüne sehe ich von den Profis: John Brooks, Peer Kluge und Sami Allagui, die zuschauen.

13.‘: Hertha erneut über links, Diring flankt, Wagner muss sich strecken, um den Kopfball zu bekommen, Torwart Subke fängt den Ball ohne Probleme.

17.‘: Die Namen Lasogga, Wagner ziehen, sind rund 300 Besucher im Amateurstadion.

23.‘: Großchance für Rathenow: Kopfball von Fikic, haarscharf neben den linken Pfosten des Hertha-Tores.

25.‘: Breitkreuz legt Freistoß auf Höhe der Auslinie zurück in die Mitte des 16ers, Knoll nimmt direkt ab, Ball geht übers Tor. Knoll murrt, dass das Anspiel auf Kniehöhe erfolgt und zeigt an, dass er den Ball flach hätte haben wollen.

27.‘: Trainer Heine schickt die Ersatzspieler inklusive Lasogga zum Warmlaufen

28.‘: Kopfball-Tor von Hertha wird nicht anerkannt. Der Schiedsrichter entscheidet zurecht auf Torwart-Behinderung.

29.‘: Rathenow versucht sich mit Härte gegen die Hertha-Qualität zu behaupten. Schiedsrichter Bartsch zeigt bereits die dritte Gelbe Karte gegen die Gäste.

Dem und Wagner treffen

1:0 Freistoß von Knoll, Dem mit Volley-Abnahme aus acht Metern ins linke Eck (30.)

33.‘: Wagner teilt jetzt auch mal aus – und sieht Gelb.

34.‘: Elfmeter für Hertha, Saberdest wird beim Dribbling im Strafraum gelegt.

2:0 Wagner vom Punkt schiebt flach unten links ein (35.)

40.‘: Hm, Spiel verflacht zusehends

44.‘: Mukhtar scheint hier mitzulesen. Jedensfalls haut er den Ball aus 17 Metern an die Unterkante der Latte.

45.‘ Halbzeitstand Hertha U23-Rathenow 2:0

46.‘: Lasogga kommt, Wagner bleibt in der Kabine

Beim Lustwandeln rings um das Stadion einige Bekannte getroffen: @elaine und @freddie, @dan und @mariaBerlin . . .

Von Hertha auf der Tribüne gesichtet: Manager Preetz, Trainer Luhukay, Janker, Lustenberger, Burchert . . .

Lasogga will den Ball, Knoll gibt ihn nicht her

49.‘: 19-m-Freistoß für Hertha: Lasogga fordert Knoll auf, den Ball herzugeben, will ihm den Ball aus der Hand nehmen. Knoll versteckt ihn hinter seinem Rücken. Knoll schießt, erst in die Mauer und den Abpraller weit vorbei.

53.‘: Lasogga dribbelt im Strafraum, schließt mit Links ab – rechts am Tor vorbei.

57.‘: Bester Mann auf dem Platz so weit in Sachen Spielverständnis, Technik und Dynamik – Hany Mukhtar.

2:1 Hertha-Defensive ungeordnet, Rathenow spielt Drei-gegen-Zwei-Situation sauber aus, Fikic vollendet sicher, Torwart Sprint ohne Chance (60.)

62.‘: Freistoß halbrechts vor dem Optik-Tor. Eigentlich keine Position für einen Rechtsfuß. Aber diesmal will Lasogga ausführen. Und schießt aus 21 Metern deutlich am Gäste-Tor vorbei.

3:1 Lasogga legt auf der rechten Seite per Hacke für Leinau vor, der flankt in die Mitte, dort jagt Saberdest den Ball aus vier Metern in Tor (65.)

73.‘: Diring geht, Robert Andrich kommt.

Zuschauerzahl: 444

78.‘: Hertha auch im zweiten Durchgang klar überlegen. Aber es fehlt etwas an Spielzusammenhang. So hängt Lasogga in der vordersten Reihe öfter mal in der Luft, oder bekommt Anspiele aus 40 Metern Entfernung in zwei Metern Höhe.

87.‘: Im Moment plätschert es so, das Spiel.

89.‘: Knoll tritt einen 30-m-Freistoß – geht am Tor vorbei.

Endstand Hertha U23-Rathenow 3:1