Lustenberger steigt ins Training ein, Franz greift wieder an

(mey) – Nasskalt war es heute Morgen auf dem Gelände von Hertha BSC, als Jos Luhukay seine Spieler zum ersten von zwei Trainingseinheiten bat. @Treat war so freundlich, einen umfangreichen Trainingsbericht zu verfassen. Ihr findet ihn hier (Uhrzeit: 12.26 Uhr). Besten Dank dafür @Treat.

Der Vertragspoker beginnt

Von meiner Seite ist noch anzufügen, dass Fabian Lustenberger heute wieder ins Training eingestiegen ist. Der Schweizer hatte gestern noch wegen einer Erkältung passen müssen. Heute Morgen trainierte er die ersten 45 Minuten mit, verzichtete dann aber ebenso wie der gleichfalls erkältete Ronny auf das Abschlussspielchen.

Bei der zweiten Einheit des Tages um 14.30 Uhr ließ Luhukay die Seinen Kondition bolzen. Ronny war nicht dabei. Dafür aber Lustenberger. Es ist zu hören, dass Hertha sich um eine vorzeitige Vertragsverlängerung mit dem 24-Jährigen bemüht. Zwar läuft der Kontrakt noch bis 2014, mit starken Leistungen hat sich Lustenberger aber für andere Klubs interessant gemacht. Nicht nur, dass Herthas Fans ihn zum Spieler der Hinrunde gewählt haben. Auch der „Kicker“ kürte den Blondschopf zum zweitbesten Innenverteidiger der Liga (hinter dem Braunschweiger Deniz Dogan –> hier gehts zum Ranking).

Was meint ihr: Muss Hertha jetzt schnell reagieren, damit ein interessierter Verein, wenn überhaupt, schon eine beträchtliche Summe für den Schweizer bieten müsste, damit ihn Hertha ziehen lässt? Und was würdet ihr an Lustis Stelle tun: Warten, ob Hertha tatsächlich aufsteigt (ein drittes Jahr Zweite Liga wird ihm kaum schmecken)? Oder zu verbesserten Bezügen unterschreiben und voll auf die Mission „Wiederaufstieg“ konzentrieren?

Neben den Personalien Ronny und Adrian Ramos wird auch das in den kommenden Wochen spannend.

Iron Maik is back

Eine erfreuliche Nachricht habe ich noch für euch: Maik Franz wird in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen. Nachdem sich der 31-Jährige am 6. Spieltag in Kaiserslautern eine schwere Schulterverletzung zugezogen hatte und seit Ende November an seinem Comeback arbeitete, fehlt nur noch die offizielle Gesundschreibung durch den operierenden Arzt. Die soll am Montag erfolgen, und damit könnte Franz schon am Dienstag wieder angreifen.

Was sich der Innenverteidiger für die Rückrunde vorgenommen hat, und wie er die Konkurrenzsituation im Abwehrzentrum sieht, erfahrt ihr morgen in eurer Morgenpost.

Ich denke, dass Franz, sofern er wieder zu 100 Prozent fit ist, zurück in die Startelf drängen wird. Da Luhukay meiner Meinung nach nicht auf Lustenberger verzichten wird, müsste dafür John Anthony Brooks weichen. Das sind natürlich alles noch ungelegte Eier, aber spannend wird der Kampf um die Plätze schon. Was glaubt ihr?

Ex-Herthaner Boateng setzt ein Zeichen

Wer von euch das Video noch nicht gesehen hat, in dem der Ex-Herthaner Kevin Prince Boateng bei einem Testspiel seines Klubs AC Mailand von den gegnerischen Fans rassistisch beleidigt wird und daraufhin das Spielfeld verlässt: Bitteschön –> hier

Starkes Zeichen von Boa. Beeindruckend fand ich, dass auch die anderen Spieler sofort mit ihm vom Platz gingen.

Morgen lässt Luhukay erneut um 9.30 Uhr und um 14.30 Uhr trainieren.