LIVE vom Trainingsplatz: Luhukay sortiert Neumann, Djuricin und Perdedaj aus

(ub) – 16.45 Uhr Ansprache von Trainer Jos Luhukay auf dem Schenkendorff-Platz. Die Gruppe sieht kleiner aus als in der vergangenen Woche im Trainingslager in Stegerbach. Trainingsplatz-Idylle bei Hertha (Fotos: ub) ?

Nicht für jeden Profi. Die Zeit des 31-Profi-Kader ist abgelaufen. Zähle ich richtig, sind es 21 Feldspieler plus drei Torwarte.

Zu erkennen sind: Burchert , Sprint, Kraft, Ndjeng, Morales, Hubnik, Brooks, Franz, Schulz, Bastians, Kluge, Niemeyer, Kobiashvili, Lustenberger, Holland, Ronny, Rukavytsya, Knoll, Ben-Hatira, Beichler, Ramos, Kachunga, Allagui, Sahar, Wagner .

Verletzt fehlen: Janker, Radjabali-Fardi, Lasogga.

Hertha trainiert nur noch mit 24er-Kader

Hertha bestätigt per Pressemitteilung: Neumann, Perdedaj, Djuricin trainieren und spielen ab sofort in der U23. Diring und Mukhtar gehen ebenfalls zur U23, sollen aber immer mal wieder bei den Profis mittrainieren.

Alle betroffenen Spieler wurden am Montagvormittag von Geschäftsführer Michael Preetz und Trainer Jos Luhukay in persönlichen Gesprächen über die Entscheidung der sportlichen Leitung informiert.

(aus Herthas Pressemitteilung)

Die verbleibenden Profis, hier Adrian Ramos, trainieren für den Liga-Start am Freitag im Olympiastadion gegen den SC Paderborn (20.30 Uhr).