Hertha hat beim DFB Erfolg mit Einspruch

(ste) – Weiß eigentlich noch jemand, wie lange die Relegation her ist? Gefühlt eine Ewigkeit, offíziell beendet ist sie allerdings erst seit heute. Denn mit dem Montag wurde auch das letzte Verfahren gegen Hertha nach den Partien im Mai gegen Fortuna Düsseldorf (1:2/2:2) beendet. Der DFB gab dabei beim Einspruch der Berliner nach und verhängt nicht wie vom Kontrollausschuss zunächst gefordert eine Strafe, die vorsah, beim ersten Heimspiel in der Zweiten Liga nur 15.000 Berliner und 5000 Gäste ins Stadion zu lassen.

Das Sportgericht des Verbandes entschied nun, dass gegen Paderborn am 3. August um 20.30 Uhr nun 22.500 Berliner Fans zuschauen dürfen und 5000 Gäste. Das sagt Manager Michael Preetz dazu:

Gerade zum Start in die neue Saison ist es immer noch eine harte Strafe, allerdings eine, die wir unter Abwägung aller Gesichtspunkte jetzt eher akzeptieren können. Wichtig ist uns vor allem, dass wir für unsere Fans in vielen harten, aber immer diskreten Gesprächen eine bessere Lösung erwirkt haben. Damit sind jetzt endlich alle Verfahren abgeschlossen und wir schauen gemeinsam nur noch nach vorn!
Grund für die Starfe waren Vorfälle mit Pyrotechnik im Rahmen des Relegationsrückspieles bei Fortuna Düsseldorf am 15. Mai. Aber auch Vorfälle beim Hinspiel und bei der Partie gegen Freiburg am 10. April wurden in die Urteilsfindung eingeschlossen. Das führte zudem zu Auflagen und einer Geldstrafe: Hertha muss 40.000 Euro Bußgeld zahlen und 40.000 Euro für ein gemeinnütziges Projekt in Berlin aufwenden.
Zudem gibt es eine Reglementierung zum Kartenverkauf gegen Paderborn, die sich auf der DFB-Homepage wie folgt darstellt:
Die Karten müssen ausschließlich im Vorverkauf abgegeben werden, ein Verkauf am Spieltag ist untersagt. Darüber hinaus müssen die Stehplatzbereiche komplett geschlossen bleiben, es kommen nur Sitzplatzkarten in den Verkauf.
Alles in allem wohl eine gute Lösung für den Klub. Allerdings wird die Ostkurve nicht in gewohnter Form in Erscheinung treten können. Was haltet Ihr davon?