UPDATE: Hertha startet gegen Paderborn, Derby am vierten Spieltag. Kluge kommt, Franz bleibt

(ub) – Nun ist er raus, der Spielplan für die Saison 2012/13. Das Auftaktspiel in der Bundesliga bestreiten Meister Borussia Dortmund und Werder Bremen. In der Zweiten Liga geht Hertha BSC mit einer Partie gegen den SC Paderborn ins Spieljahr. Noch offen ist, wieviel Zuschauer im Olympiastadion dabei sein dürfen. Der DFB-Kontrollausschuss hat bekanntlich für den Hauptstadt-Klub für das erste Hertha-Heimspiel eine Kulisse von nur 20.000 gefordert (davon 5000 Gäste-Karten). Die juristische Auseinandersetzung darüber ist noch im Gange.

Wie vor zwei Jahren findet das Berliner Derby am vierten Spieltag statt. Union hat Heimrecht gegen Hertha, das Datum wird zwischen dem 30. August und dem 3. September liegen.

Der 1. FC Union muss zum Auftakt zu Bundesliga-Absteiger 1. Kaiserslautern.

Der erste Spieltag in Liga zwei

Hertha BSC-SC Paderborn

1. FC Kaiserslautern-1. FC Union

Eintracht Braunschweig-1. FC Köln

MSV Duisburg-VfR Aalen

1860 München-Jahn Regensburg

VfL Bochum-Dynamo Dresden

FC Ingolstadt-Energie Cottbus

Erzgebirge Aue-FC St. Pauli

SV Sandhausen-FSV Frankfurt.

Die Zweite Liga startet am ersten August-Wochende, die genauen Ansetzungen erfolgen noch.

Herthas Reise durch das Unterhaus:

1. Spieltag SC Paderborn (heim)

2. Spieltag FSV Frankfurt (auswärts)

3. Spieltag Jahn Regensubr /h

4. Spieltag 1. FC Union/a

5. Spieltag VfR Aalen /h

6. Spieltag 1. FC Kaiserslautern / a

7. Spieltag Dynamo Dresden /h

8. Spieltag MSV Duisburg / a

9. Spieltag 1860 München / h

10. Spieltag VfL Bochum / a

11. Spieltag Eintracht Braunschweig / a

12. Spieltag FC Ingolstadt / h

13. Spieltag SV Sandhausen / a

14. Spieltag FC St. Pauli / h

15. Spieltag Ergebirge Aue /a

16. Spieltag 1. FC Köln / h

17. Spieltag Energie Cottbus / a

Zum gesamten Spielplan der Deutschen Fußball-Liga geht es hier.

So, jetzt Ihr, wie mutet Euch der Plan an? Dass das Derby wieder relativ weit vorn in der Halbserie stattfindet? Ich finde den Endspurt schwer mit St. Pauli, Aue, Köln und Cottbus. Trotz EM-Fiebers – Eure Meinungen bitte

+ + + UPDATE +++ UPDATE +++ UPDATE +++

Wie erwartet hat Hertha BSC Peer Kluge (31) vom FC Schalke verpflichtet. Er erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Dazu gab es folgende Erklärung von Hertha BSC:

„Mit Peer Kluge haben wir einen Spieler verpflichtet, der uns mit seiner Qualität und seiner Erfahrung absolut weiterhelfen wird“, sagt Michael Preetz, Geschäftsführer Sport bei Hertha BSC. „Hertha BSC gehört von klein auf zu meinen absoluten Lieblingsklubs“, freut sich der ehemalige Chemnitzer (70 Zweitligaspiele, 5 Tore) Peer Kluge, „in Berlin und damit endlich einmal vor den fantastischen Herthafans zu spielen war immer mein Traum.“ Im Kader von Hertha BSC bekommt Peer Kluge die Trikotnummer 24.

Außerdem hat Hertha die Verträge mit den Spielern Maik Franz und Felix Bastians „für die Zweite Liga angepasst und verlängert“, wie es in einer Hertha-Pressemitteilung heißt.