LIVE Hertha empfängt den VfL Wolfsburg mit der Sieger-Elf des vergangenen Wochenendes

(ub) – Oha, die 15.30-Uhr-Resultate der Konkurrenz setzen Hertha im Spätspiel um 18.30 Uhr unter Druck: Der HSV hat in Kaiserslautern 1:0 gewonnen, Freiburg 2:0 in Leverkusen und Mainz 3:0 in Bremen. Und Augsburg bezwingt Köln 2:1.

Die Folge für Hertha: Selbst bei einem Sieg heute gegen den VfL Wolfsburg geht es nicht höher als Relegationsplatz 16.

Trainer Otto Rehhagel geht den 28. Spieltag mit folgender Aufstellung an:

Hertha: Kraft – Lell, Hubnik, Janker, Bastians – Niemyer, Kobiashvili – Rukavytsya, Raffael, Ben-Hatira – Ramos.

Bank: Aerts, Neumann, Morales, Perdedaj, Ottl, Ebert, Lasogga.

Das ist die identische Formation, die am vergangenen Wochenende 3:1 in Mainz gewonnen hat.

Im übrigen heißen der Kollege Stolpe und ich im Olympiastadion alle willkommen, die hier vorbeischauen: Grüße nach Kreuzberg, Marzahn, Tegel, Wedding. Grüße in die norddeutsche Tiefebene, nach Barcelona, Oregon, Shanghai, Pennsylvania, ins Waadtland . . .

Zuschauer: Nach 50.000 sieht es noch nicht aus. Nichtmal die Ostkurve ist drei Minuten vor dem Anpfiff gefüllt.

Merkwürdiges Wetter: Strahlend blauer Himmel. Gewitterwolken. Wind. Schneewirbel. Regen. Sonne.

Die Ostkurve hält ein Banner hoch: „Fahne pur – so unverwechselbar wie Berlin.“

Hertha spielt im dunkelblauen Trikot mit weißem Brustring. Wolfsburg ganz in Grün.

Euch viel Spaß, weiter geht’s unten in den Kommentaren.