Bänderanriss beim Feiern: Ebert bleibt in Berlin, die Kollegen entspannen auf Mallorca

(ub) – Als hätte er in dieser Saison nicht genug Zeit in Arztpraxen und im Reha-Zentrum verbracht: Patrick Ebert hat sich einen Außenband-Anriss am rechten Sprunggelenk zugezogen. Kaum zu glauben, aber wahr: Bei einem Stolperer am Sonntagnachmittag, als Ebert mit den Hertha-Fans in der Ostkurve feierte. Somit muss sich der Mittelfeldspieler, der bereits nach seinem Kreuzbandriss im Knie von Juli bis November 2010 komplett ausgefallen war, erneut in ärztliche Obhut begeben. Will sagen: Die Kollegen, die heute Vormittag nach Mallorca geflogen sind, relaxen im Robinson Club in Calla d’Or – ohne Ebert.

Außerdem am Mittelmeer nicht dabei: Adrian Ramos. Er hat Sonderurlaub erhalten. Ramos spielt im Juli mit Kolumbien bei der Copa America. Und Nico Schulz ist bei der U18 im Einsatz, die am Mittwoch in Aalen ein Freundschafts-Länderspiel gegen Österreich bestreitet.

Ehe ich hier noch was erzähle: Ihr hattet einiges zu erzählen beim immerhertha-Treffen am Sonntag. Matz ab . . .

Hier kommt b.b.:

Hier kommt Wolfgang:

Hier kommt Ulli:

Hier kommt Dan:

http://www.youtube.com/watch?v=etbUs1aAa8s&feature=BFa&list=PL721E09F4E826F795&index=6

Hier kommt Stefan:

Hier kommt Treat: