Fußball

Ersatz-Torwart Christensen Herthas nächster Corona-Fall

dpa
Oliver Christensen

Oliver Christensen

Foto: picture alliance

Der dänische Ersatztorwart Oliver Christensen ist der achte Corona-Fall bei der Hertha nach der Weihnachtspause.

Berlin. Hertha-Ersatztorwart Oliver Christensen ist positiv auf das Coronavirus getestet worden und befindet sich in Isolation. Das teilte der Berliner Fußball-Bundesligist am Mittwoch mit. Der 22 Jahre alte Däne ist der achte Corona-Fall bei der Hertha nach der Weihnachtspause.

Während Stürmer Ishak Belfodil ebenfalls noch in Isolation verbleibt, haben Dedryck Boyata und der norwegische Neuzugang Fredrik Björkan nach ihren Infektionen ihr Reha-Programm mit Athletiktrainer Hendrik Vieth fortgesetzt. Ob beide für das Bundesliga-Spiel am Samstag beim VfL Wolfsburg zur Verfügung stehen, ist noch unklar.

Auch Herthas Top-Stürmer Stevan Jovetic trainierte nach seiner Wadenverletzung am Mittwoch individuell. Marco Richter und Petar Pekarik absolvierten eine separate Übungseinheit zur Belastungssteuerung.


Corona in Berlin, Deutschland und der Welt - mehr zum Thema

( dpa )