Hertha BSC

Frust nach dem Derby: Hertha-Fan verschmäht Selke-Trikot

Union Hertha

Beschreibung anzeigen

Selbst ein geschenktes Trikot konnte ihn nicht besänftigen: Ein Fan von Hertha BSC lässt seinem Frust nach dem Derby freien Lauf.

Berlin. Wer einen Eindruck davon bekommen will, wie sehr die blau-weiße Fan-Seele nach der Derby-Pleite beim 1. FC Union schmerzt, muss nur diesen Clip anschauen.

Zu sehen sind die Profis von Hertha BSC, wie sie unmittelbar nach dem Abpfiff in der Alten Försterei den Dialog mit den Anhängern im Gäste-Block suchen. Kevin-Prince Boateng begibt sich dabei dicht an den Zaun, hört sich die Enttäuschung der Anhänger aus nächster Nähe an.

Stürmer Davie Selke versucht derweil, einen Fan mit einem Geschenk zu besänftigen, wirf sein im Spiel getragenes Trikot über den Zahn. Eigentlich ein Moment, von dem jeder Anhänger träumt, doch in diesem Fall scheint der Wut über die Derby-Pleite zu groß.

Wütend wirft der Fan, der das Trikot gefangen hat, das Jersey zurück, schleudert es den Profis vor die Füße. Motto: „Wenn ihr so auftretet, könnt ihr eure Trikots behalten.“ Dabei konnte Selke für die Niederlage nicht viel. Er war erst in der 86. Minute eingewechselt worden.

Mehr über Hertha BSC lesen Sie hier.

( BM )