Hertha BSC

Besiegelt: Ante Covic kehrt zurück zu Hertha BSC

Ante Covic war in der zweiten Jahreshälfte 2019 Cheftrainer von Hertha BSC, blieb in dieser Funktion aber glücklos.

Ante Covic war in der zweiten Jahreshälfte 2019 Cheftrainer von Hertha BSC, blieb in dieser Funktion aber glücklos.

Foto: Maja Hitij / Bongarts/Getty Images

Ante Covic kehrt nach anderthalb Jahren Auszeit zurück zu Hertha BSC. Der frühere Chefcoach arbeitet fortan wieder im Nachwuchs.

Berlin. Trainer Ante Covic kehrt rund anderthalb Jahre nach seiner Entlassung bei Hertha BSC zum Fußball-Bundesligisten zurück. Der 45-Jährige übernimmt die Verantwortung für die U23 der Berliner.

„Wir freuen uns sehr, dass wir mit Ante einen Ur-Herthaner und absoluten Fachmann für diese Aufgabe zurückgewinnen konnten. Er hat bewiesen, unsere Talente bestmöglich auf die Anforderungen des Profi-Fußballs vorbereiten zu können“, sagte Sport-Geschäftsführer Fredi Bobic.

Covic hatte bereits von 2013 bis 2019 in 183 Spielen die Regionalliga-Auswahl betreut. „Ich freue mich sehr, zurück auf der Trainerbank bei Hertha BSC zu sein. Für mich ist der Klub eine Herzensangelegenheit“, sagte Covic.

Covic hatte zur Saison 2019/20 Herthas Bundesliga-Mannschaft übernommen, war aber bereits nach rund fünf Monaten entlassen worden. Auf Covic folgte Jürgen Klinsmann – der Beginn von turbulenten Wochen in Berlin.

Mehr über Hertha BSC lesen Sie hier.

( sid )