Neue Bundesligatermine

Fix: Hertha sonntags in Mainz, Freitagabend gegen Bielefeld

Für Hertha BSC (l. Matheus Cunha) und Union Berlin (Niko Gießelmann) herrscht jetzt Planungssicherheit.

Für Hertha BSC (l. Matheus Cunha) und Union Berlin (Niko Gießelmann) herrscht jetzt Planungssicherheit.

Foto: ODD ANDERSEN / dpa

Die DFL hat die Partien bis Saisonende zeitgenau terminiert. Für Hertha BSC und Union Berlin ergeben sich Besonderheiten.

Berlin. Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die verbleibenden sechs Spieltage der Fußball-Bundesligasaison 2020/21 am Donnerstag zeitgenau terminiert. Im Fall von Hertha BSC bedeutet das: ein Sonntagsspiel in Mainz, ein Freitagabendspiel gegen Bielefeld.

Gleich nach der derzeitigen Länderspielpause starten die Berliner an exponierter Stelle in den Saison-Endspurt – am Sonntag, dem 18. April (18 Uhr) beim Abstiegskonkurrenten Mainz. Nur drei Tage später (Mi., 21. April, 18.30 Uhr) empfängt Hertha in der englischen Woche den SC Freiburg im Olympiastadion.

Weiter geht es mit den Partien auf Schalke (Sonnabend, 15. Mai, 15.30 Uhr), ehe an einem Freitagabend das nächste Kräftemessen mit einem Kellerkind ansteht: am Freitag, dem 7. April (20.30 Uhr) gegen Arminia Bielefeld.

Auch Fans von Union Berlin müssen Besonderheit beachten

Die beiden letzten Spieltage der Saison werden traditionell sonnabends um 15.30 Uhr angepfiffen. Am 15. April spielt Hertha gegen Köln, am 22. Mai heißt der Gegner auswärts TSG Hoffenheim.

Für den Fall, dass der Hauptstadtklub in die Relegation muss, besteht nun ebenfalls Planungssicherheit. Das Hinspiel zwischen dem Tabellen-16. der Bundesliga und dem Tabellendritten der Zweiten Liga steigt am Mittwoch, dem 26. Mai (18.30 Uhr), das Rückspiel drei Tage später am Sonnabend (29. Mai, 18 Uhr).

Stadtrivale Union Berlin kann derweil abgesehen von einer Ausnahme mit dem „Standard-Termin“ am Sonnabend um 15.30 Uhr planen. Einzig das Spiel bei Borussia Dortmund fällt aus dem Rahmen: Die Partie wird am Mittwoch, dem 21. April um 20.30 Uhr angepfiffen.

Die weiteren Partien im Überblick:

Mehr über Hertha BSC lesen Sie hier.

Mehr über Union Berlin lesen Sie hier.

( BM )