Hertha BSC

Herthas Arne Maier führt Deutschlands U21 ins EM-Turnier

Arne Maier (Mitte) von Hertha BSC hat bislang zwölf Einsätze für die U21 absolviert. Bis Sommer ist der Berliner an Arminia Bielefeld ausgeliehen.

Arne Maier (Mitte) von Hertha BSC hat bislang zwölf Einsätze für die U21 absolviert. Bis Sommer ist der Berliner an Arminia Bielefeld ausgeliehen.

Foto: Christof Koepsel / Getty Images For DFB

Bei der U21-EM soll Arne Maier von Hertha BSC das Herzstück des DFB-Teams sein. Auch ein anderer Berliner gilt als Führungsspieler

Szekesfehervar. Der Berliner Arne Maier führt die deutsche U21-Nationalmannschaft als Kapitän in die U21-EM. Das bestätigte DFB-Trainer Stefan Kuntz nach der Ankunft in Ungarn. „Arne ist unser Kapitän, schon die ganze Zeit“, sagte Kuntz bei ProSieben. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler ist derzeit von Hertha BSC an Arminia Bielefeld ausgeliehen.

Kuntz betonte, insgesamt über „sieben, acht Führungsspieler“ zu verfügen. „Für mich ist wichtig, dass ein Führungsspieler nicht nur dann Führungsspieler ist, wenn er auf dem Platz steht, sondern auch, wenn er nicht spielt“, sagte Kuntz. Namentlich nannte er Lukas Nmecha (RSC Anderlecht), Niklas Dorsch (KAA Gent), Salih Özcan (1. FC Köln), Amos Pieper (Arminia Bielefeld) und Nico Schlotterbeck (Union Berlin).

Die Torhüter-Frage will Kuntz dagegen erst am Mittwoch vor dem Auftaktspiel gegen Gastgeber Ungarn (21 Uhr, ProSieben) beantworten. Lennart Grill von Bayer Leverkusen hat dabei gegenüber Finn Dahmen (FSV Mainz 05) und Markus Schubert (Eintracht Frankfurt) den Vorteil, zuletzt in der Bundesliga Spielpraxis gesammelt zu haben.

Mehr über Hertha BSC lesen Sie hier.

( sid )