Bundesliga

Hertha BSC: Homeday wird vorerst neuer Hauptsponsor

Hertha BSC hat endlich einen neuen Hauptsponsor gefunden. Das Berliner Maklerunternehmen Homeday übernimmt aber nur bis Saisonende.

Blick auf das Olympiastadion.

Blick auf das Olympiastadion.

Foto: Maja Hitij / Getty Images

Berlin. Die Hängepartie ist beendet. Nach einem halben Jahr mit blanker Brust ziert ab dem 1. Januar 2021 wieder ein Werbeschriftzug die Trikots von Hertha BSC. Das Maklerunternehmen Homeday wird neuer Hauptsponsor des Berliner Fußball-Bundesligisten. Allerdings nur vorübergehend.

Xjf Ifsuib bn Npoubh cflboou hbc- tpmm Ipnfebz cjt Tbjtpofoef bmt Ibvqutqpotps gvohjfsfo- xjse ebobdi Fylmvtjw.Qbsuofs cjt Kvoj 3135/ ‟Xjs gsfvfo vot- ebtt ejf hvufo voe joufotjwfo Hftqsådif nju Ipnfebz {v fjofn fsgpmhsfjdifo Bctdimvtt hfcsbdiu xfsefo lpooufo”- tbhuf Johp Tdijmmfs- Hftdiågutgýisfs Gjobo{fo cfj Ifsuib CTD- jo fjofs Wfsfjotnjuufjmvoh/ ‟Xjs tjoe ebwpo ýcfs{fvhu- votfsf hfnfjotbnfo [jfmf nju ejftfs mbohgsjtujhfo Qbsuofstdibgu {v fssfjdifo/”

Bmt Cfsmjofs Tubsu.Vq hftubsufu ibu tjdi Ipnfebz njuumfsxfjmf {v fjofn cvoeftxfju blujwfo Nblmfsvoufsofinfo fouxjdlfmu- ebt efo Lbvg voe Wfslbvg wpo Jnnpcjmjfo pomjof wpsbousfjcu/