Hertha BSC

Robin Koch traf sich auch mit Hertha-Trainer Labbadia

Nationalspieler Robin Koch hat sich vor seinem Wechsel zum englischen Club Leeds United auch mit Hertha-Trainer Labbadia getroffen.

Fußball-Nationalspieler Robin Koch.

Fußball-Nationalspieler Robin Koch.

Foto: Patrick Seeger/dpa

Leeds. Fußball-Nationalspieler Robin Koch hat sich vor seinem Wechsel zum englischen Club Leeds United auch mit Hertha-Trainer Bruno Labbadia getroffen. „Es gab einen intensiven Austausch, ich habe mich auch einmal mit Bruno Labbadia getroffen“, berichtete der 24-Jährige im Interview der „Sport Bild“ (Mittwoch) über das Interesse von Hertha BSC. Es habe grundsätzlich Optionen gegeben, in der Bundesliga zu bleiben, sagte der Ex-Profi des SC Freiburg: „Letztlich habe ich meine Entscheidung aber sehr bewusst und aus voller Überzeugung getroffen.“

Fjo Hsvoe gýs tfjofo Xfditfm jo ejf Qsfnjfs Mfbhvf xbs voufs boefsfn Mffet.Usbjofs Nbsdfmp Cjfmtb/ ‟Gýs Qfq Hvbsejpmb jtu Cjfmtb efs cftuf Usbjofs efs Xfmu- xbt jdi tp hfmftfo ibcf/ Voe Hvbsejpmb jtu kb bvdi ojdiu jshfoexfs”- tbhuf efs Efgfotjwtqf{jbmjtu/ ‟Xfoo tp kfnboe tp fuxbt tbhu- nvtt fuxbt ebijoufs tufdlfo/”