Bundesliga

Neue Termine: Hertha bestreitet das Topspiel vor Weihnachten

Marko Grujic und Co. wollen bis zur Winterpause noch häufiger jubeln.

Marko Grujic und Co. wollen bis zur Winterpause noch häufiger jubeln.

Foto: Maja Hitij / Bongarts/Getty Images

Die Deutsche Fußball Liga hat die Spieltage bis Jahresende exakt terminiert. Hertha BSC hat dabei medienwirksame Anstoßzeiten bekommen.

Berlin. Viel Aufmerksamkeit für Hertha BSC: Bis zur Winterpause bestreitet der Berliner Fußball-Bundesligist zwei Topspiele. Das gab am Donnerstag die Deutsche Fußball Liga (DFL) bekannt, die die exakten Spieltermine bis Jahresende veröffentlichte.

Den 14. Spieltag eröffnet die Mannschaft von Trainer Ante Covic am Freitagabend (20.30 Uhr) bei Eintracht Frankfurt. Das letzte Spiel des Jahres bestreitet der Hauptstadtklub ebenfalls an prominent platzierter Stelle. Am Sonnabend (21. Dezember) um 18.30 Uhr empfängt Hertha im Olympiastadion Borussia Mönchengladbach. Schon zum Saisonauftakt gegen Bayern München (2:2) waren die Berliner medienwirksam an einem Freitagabend aufgelaufen.

Die weiteren Termine: Am 15. Spieltag (Sonnabend, 14. Dezember, 15.30 Uhr) duellieren sich die Berliner zu Hause mit dem SC Freiburg; am 16. Spieltag (Mittwoch, 18. Dezember, 18.30 Uhr) auswärts mit Bayer Leverkusen.

( BM )