Bundesliga

Erneuter Rückschlag für Herthas Arne Maier

Der Mittelfeldspieler hat sich das Innenband gerissen. Die Verletzung zog er sich während des Trainings zu.

Arne Maier fällt erneut aus.

Arne Maier fällt erneut aus.

Foto: pa

Fußball-Bundesligist Hertha BSC muss erneut länger auf U21-Nationalspieler Arne Maier verzichten. Der 20-Jährige zog sich im Training einen Innenbandriss im linken Knie zu, wie die Berliner am Sonntag mitteilten.

„Wir werden mit Arne Geduld haben und ihn behutsam wieder aufbauen. Er bekommt die Zeit, die er benötigt, um wieder fit zu werden“, sagte Trainer Ante Covic vor dem Training am Sonntag in Berlin. Die konkrete Ausfallzeit ist noch nicht bekannt, am Montag soll laut Covic eine genauere Untersuchung folgen.

Nach den Auswirkungen einer Patellasehnenreizung sollte Maier in der kommenden Woche bei Herthas U23 wieder zum Einsatz kommen und sich so auch auf ein Comeback bei den Profis vorbereiten. „Es ist bitter für Arne, weil er kurz vor dem Einstieg stand“, sagte Covic am Tag nach dem 2:1-Sieg von Hertha BSC in der Bundesliga gegen den SC Paderborn.

Die Verletzungshistorie von Arne Maier

18/19 Innenbandverletzung 5.04.2019 bis 6.06.2019

18/19 Leistenverletzung 4.02.2019 bis 18.02.2019

18/19 Infekt 14.12.2018 bis 16.12.2018

18/19 muskuläre Probleme 11.11.2018 bis 19.11.2018

17/18 pfeiffersches Drüsenfieber 24.04.2018 bis 4.05.2018

17/18 Fieber 15.02.2018 bis 26.02.2018

17/18 Sprunggelenksprobleme 29.01.2018 bis 1.02.2018

16/17 Innenbandriss Knie 20.02.2017 bis 3.04.2017