Elftal-Debüt

Herthas Dilrosun im Oranje-Aufgebot gegen Deutschland

Herthas Sommerzugang hat in der Bundesliga für Furore gesorgt. Nun wurde der Niederländer erstmals in die Nationalmannschaft berufen.

Hat in seiner Premierensaison bereits fünf Scorerpunkte auf dem Konto: Bundesliga-Neuling Javairo Dilrosun (l.)

Hat in seiner Premierensaison bereits fünf Scorerpunkte auf dem Konto: Bundesliga-Neuling Javairo Dilrosun (l.)

Foto: Matthias Kern / Bongarts/Getty Images

Berlin.  Javairo Dilrosun vom Fußball-Bundesligisten Hertha BSC steht vor dem Duell mit Deutschland erstmals im Aufgebot der niederländischen Nationalmannschaft. Der 20-Jährige gehört zum 24-köpfigen Kader für die Nations-League-Spiele am 16. November in Rotterdam gegen Weltmeister Frankreich und drei Tage später in Gelsenkirchen gegen die DFB-Elf.

Dilrosun, der in seiner Kindheit und Jugend vom Straßenfußball geprägt wurde, gehörte in den letzten Wochen zu den auffälligsten Herthanern, erzielte zwei Tore und leistete zu drei weiteren Treffern die Vorarbeit.

Dilrosun war von den Berlinern ablösefrei vom englischen Meister Manchester City verpflichtet worden. Der Sohn surinamischer Einwanderer war als 16-Jähriger von Amsterdam nach Manchester gewechselt. Über die U21 von Oranje hatte sich Dilrosun zudem für höhere Aufgaben empfohlen.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.