Personalsorgen

Hertha ohne Mitchell Weiser ins Trainingslager nach Mallorca

Pal Dardai muss im Trainingslager auf Mitchell Weiser und Florian Baak verzichten. Daneben könnten auch noch andere Spieler ausfallen.

Mitchell Weiser fällt wegen einer Rückenverletzung für das Trainingslager aus

Mitchell Weiser fällt wegen einer Rückenverletzung für das Trainingslager aus

Foto: dpa

Hertha BSC gerät in Personalnot. Trainer Pal Dardai gab bekannt, dass Mitchell Weiser nicht mit ins Trainingslager nach Mallorca reisen kann. Der Bundesliga-Dritte wird sich vom Sonnabend, dem 7. Januar an, eine Woche auf dem Gelände von RCD Mallorca vorbereiten. Auch Florian Baak fällt definitiv aus.

Weiterhin ist fraglich, ob John Brooks und Julian Schieber mitreisen können. Vor allem Weiser und Brooks sind Schlüsselspieler bei Hertha. Weiser, U21-Nationalspieler, wurde in den letzten Wochen des vergangenen Jahres schmerzlich vermisst. Der 21-Jährige hat einen entzündeten Nerv am Rücken, der Muskelprobleme verursacht. Hertha will die Muskulatur von Weiser grundsätzlich neu auftrainieren.

Auch Brooks leidet an muskulären Problemen. Immerhin kann der US-Nationalspieler schon ein individuelles Programm auf dem Platz absolvieren.

Ursprünglich wollte Trainer Pal Dardai mit 23 Feldspieler und drei Torwarten nach Spanien reisen. „Jetzt muss ich schauen, ob wir 20 plus 3 hinbekommen“, sagte Dardai der Morgenpost.

Hertha trifft im einwöchigen Trainingslager auf RCD Mallorca (11. Januar), UD Pablense (12.) und den Lüneburger SK (13.). Am 22. Januar steht das erste Pflichtspiel in der Bundesliga bei Bayer Leverkusen an.