Sport

Jung von Matt neuer Vermarktungspartner

Agentur Hertha BSC startet mit einer neuen Agentur in die neue Saison. Jung von Matt soll mit dem Verein eine neue Markenpositionierung erarbeiten. Hertha versucht die Jungen und Hippen zu erreichen. Der Slogan lautet: „Hertha BSC – Berlins ältestes Start-up“. Kommuniziert wurde die Aktion auf der Facebook-Seite von Jung von Matt. Dort wird Hertha-Geschäftsführer Michael Preetz zitiert: „Wir wollen den innovativen Geist eines Start-up-Fußballunternehmens nicht nur kommunikativ herausstellen, sondern zu einer verbindlichen Haltung machen.“ Geschäftsführerin der Agentur ist Katja Kraus, ehemaliges Vorstandsmitglied vom HSV. Paul Keuter, Mitglied der Hertha-Geschäftsleitung, ist künftig zuständig für die Markenkommunikation. Keuter: „Die Neuausrichtung der Marke Hertha BSC zahlt inhaltlich voll auf unseren Transformationsprozess ein.“ Nicht mehr benötigt wurde auf diesem Weg der bewährte Pressesprecher Peter Bohmbach. Der betreut künftig die wohltätigen Aktivitäten Herthas, periodische Publikationen und kümmert sich um die Traditionspflege des Bundesligisten.