Trainingsauftakt

Fabian Lustenberger bleibt Kapitän von Hertha BSC

Pal Dardai hält auch in der kommenden Saison an dem Schweizer als Kapitän fest. Beim Training fehlte lediglich Roy Beerens.

Herthas Mannschaftskapitän Fabian Lustenberger

Herthas Mannschaftskapitän Fabian Lustenberger

Foto: Jan Kuppert/SVEN SIMON / picture alliance / Sven Simon

Hertha BSC hat die Vorbereitung auf die Saison 2016/17 am Mittwoch mit 26 Feldspielern und drei Torhütern aufgenommen. Vor 140 Zuschauern fehlte lediglich Roy Beerens. Der Außenstürmer weilt zu Verhandlungen beim Zweitligisten VfB Stuttgart.

Trainer Pal Dardai legte sich in einer wichtigen Frage gleich am ersten Trainingstag fest: „Fabian Lustenberger bleibt Kapitän. Warum soll ich das ändern? Er hat seine Sache gut gemacht.

Manager Michael Preetz sagte zum Saisonziel von Hertha BSC: Wir werden versuchen nach Europa zu kommen. Für das Erreichen der Gruppenphase der Europa League muss Hertha BSC zwei Qualifikationsrunden überstehen (28. Juli/4. August und 18./25. August).

In der Bundesliga startet Hertha mit einem Heimspiel gegen den SC Freiburg. Spieltermin ist voraussichtlich Sonntag, der 28. August. Dann folgen Partien beim FC Ingolstadt, gegen den FC Schalke (Heimspiel) sowie zwei Auswärtsspiele beim FC Bayern und bei Eintracht Frankfurt.