Europameister und vierfacher Vater

Vita Als Spieler wurde Markus Babbel mit Bayern München (1997, 99, 2000) und VfB Stuttgart (2007) viermal Deutscher Meister, er gewann je zweimal den DFB-Pokal (1998, 2000) sowie den Uefa-Cup (1996, 2001). 1996 wurde er Europameister.

Vorbilder Babbel zitiert häufig Otto Rehhagel, Giovanni Trapattoni und Ottmar Hitzfeld. Hertha BSC ist nach Stuttgart seine zweite Stelle als Cheftrainer.

Handicap Babbels Karriere wurde zeitweilig vom Guillain-Barré-Syndrom, einer langwierigen Nervenkrankheit, unterbrochen. Er saß im Rollstuhl. „Der Sport hat mir geholfen, mich zurückzukämpfen.“

Herzlich In zweiter Ehe ist Babbel mit Silke verheiratet, mit ihr hat er ebenso zwei Kinder (Giulia, Siena) wie mit seiner ersten Frau Sandra (Pia, Yannick). Als Babbel Cheftrainer in Stuttgart wurde, kassierte Silke den Ohrring ihres Gatten ein.