Transfer

Rodnei verlässt Hertha BSC und wechselt zum FCK

Fußball-Zweitligist 1. FC Kaiserslautern holt sich von Hertha BSC den Brasilianer Rodnei. Der 23 Jahre alte Abwehrspieler wird für ein Jahr ausgeliehen. Für Berlin kam der Profi nur in der Rückrunde der vergangenen Saison zum Einsatz.

Foto: DPA

Der brasilianische Fußball-Profi Rodnei verlässt Bundesligist Hertha BSC nach nur einem Jahr und wechselt auf Leihbasis zum 1. FC Kaiserslautern. Der 23-jährige Innenverteidiger erhielt beim Zweitligisten einen Vertrag bis 2010 ohne Kaufoption, teilten die Pfälzer mit.

In der vergangenen Saison kam Rodnei auf neun Bundesliga-Einsätze für den Hauptstadtclub. „Mit Rodnei haben wir uns einen vielseitigen Spieler mit hoher Qualität als wichtige Alternative im Defensivbereich gesichert, die uns bisher noch gefehlt hat“, sagte der FCK-Vorstandsvorsitzende Stefan Kuntz.