Vorbericht zum Spiel am 15.09.2017 19:00 Uhr

VfB Germania Halberstadt auf fremden Plätzen eine Macht

Regionalliga Nordost: FSV Budissa Bautzen – VfB Germania Halberstadt (Freitag, 19:00 Uhr)

Am Freitag trifft FSV Budissa Bautzen auf VfB Germania Halberstadt. Anstoß ist um 19:00 Uhr. Letzte Woche gewann FSV Budissa Bautzen gegen ZFC Meuselwitz mit 1:0. Damit liegt FSV Budissa Bautzen mit zehn Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Auf heimischem Terrain blieb VfB Germania Halberstadt dagegen am vorigen Sonntag aufgrund der 0:5-Pleite gegen FC Energie Cottbus ohne Punkte.

Mit erst vier erzielten Toren hat FSV Budissa Bautzen im Angriff Nachholbedarf. Nach sechs absolvierten Begegnungen stehen für den Gastgeber drei Siege, ein Unentschieden und zwei Niederlagen auf dem Konto. Mehr als Platz sieben ist für FSV Budissa Bautzen gerade nicht drin.

Die Bilanz der bisherigen Saison von VfB Germania Halberstadt kommt ausgeglichen daher: Jeweils zwei Siege, Unentschieden und Niederlagen hat man zutage gefördert. Der Gast hat acht Zähler auf dem Konto und steht auf Rang zwölf.

Die Unterschiede im bisherigen Abschneiden beider Teams sind marginal. Im Tableau trennen die Teams gerade einmal zwei Punkte voneinander. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: VfB Germania Halberstadt befindet sich auf einem guten dritten Platz in der Auswärts-, FSV Budissa Bautzen auf einem ebenso guten fünften Platz in der Heimtabelle. Die Vorzeichen deuten auf ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.