Spielbericht zum Spiel am 07.08.2016

Lavro Sindik schießt SV Babelsberg 03 zum Sieg bei FSV Budissa Bautzen

Regionalliga Nordost: FSV Budissa Bautzen – SV Babelsberg 03, 1:2 (1:1)

FSV Budissa Bautzen hat den Saisonstart verpatzt: Mit dieser 1:2-Niederlage lautet der triste Ertrag zwei Pleiten am Stück. Als manch einer bereits mit den Gedanken in der Halbzeitpause war, besorgte Maik Salewski das 1:0. Aus der Ruhe ließ SV Babelsberg 03 sich nicht bringen. Lavro Sindik erzielte wenig später den Ausgleich. Mit einem Unentschieden ging es für beide Teams in die Halbzeitpause. Lange blieben Tore in der zweiten Halbzeit aus, bis Lavro Sindik in der 81. Minute den Ball zur 2:1-Führung zugunsten von SV Babelsberg 03 im Netz unterbrachte und FSV Budissa Bautzen damit in der Schlussphase unter Druck setzte. Am Ende punktete SV Babelsberg 03 dreifach bei FSV Budissa Bautzen.

FSV Budissa Bautzen fällt auf Platz 16 und ist somit auf einem direkten Abstiegsplatz angekommen.

Die drei Zähler katapultieren SV Babelsberg 03 in der Tabelle auf Platz zehn. Vor heimischem Publikum trifft FSV Budissa Bautzen am nächsten Mittwoch auf FC Carl Zeiss Jena, während SV Babelsberg 03 am selben Tag den FC Oberlausitz Neugersdorf in Empfang nimmt.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.