Vorbericht zum Spiel am 03.06.2018 14:00 Uhr

1.FC Frankfurt vor schwerer Aufgabe

NOFV-Oberliga: 1.FC Frankfurt – FC Strausberg (Sonntag, 14:00 Uhr)

Der 1.FC Frankfurt konnte in den letzten drei Spielen nicht punkten und muss diesmal auch noch gegen FC Strausberg antreten. Der letzte Auftritt des 1.FC Frankfurt verlief enttäuschend. Vor heimischem Publikum setzte es eine 1:2-Niederlage gegen FC Anker Wismar. FC Strausberg dagegen siegte im letzten Spiel gegen Torgelower FC Greif mit 3:2 und besetzt mit 48 Punkten den achten Tabellenplatz. Im Hinspiel hatte FC Strausberg einen deutlichen 4:0-Sieg verbucht.

Der bisherige Ertrag des 1.FC Frankfurt in Zahlen ausgedrückt: acht Siege, ein Unentschieden und 22 Niederlagen. Im Angriff weist der Gastgeber deutliche Schwächen auf, was die nur 39 geschossenen Treffer eindeutig belegen. Der 1.FC Frankfurt befindet sich nach 31 Spielen kurz vor Ende der Saison im Tabellenkeller.

Nach 31 absolvierten Begegnungen stehen für FC Strausberg 14 Siege, sechs Unentschieden und elf Niederlagen auf dem Konto. Sieben Zähler aus den letzten fünf Begegnungen stellen eine vernünftige Ausbeute für den Gast dar. Die bisherigen Gastauftritte brachten FC Strausberg Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie beim 1.FC Frankfurt? Gegen den 1.FC Frankfurt sind für FC Strausberg drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage von Daten automatisch generiert.