Vorbericht zum Spiel am 24.09.2017 14:00 Uhr

SV Lichtenberg 47 will Erfolgsserie ausbauen

NOFV-Oberliga: SC Staaken – SV Lichtenberg 47 (Sonntag, 14:00 Uhr)

Vor einer wahren Herkulesaufgabe steht SC Staaken am kommenden Sonntag. Schließlich gastiert mit dem SV Lichtenberg 47 der Primus der NOFV-Oberliga. SC Staaken musste sich am letzten Spieltag gegen Brandenburger SC Süd 05 mit 0:2 geschlagen geben. Am Samstag wies der SV Lichtenberg 47 den Charlottenburger FC Hertha 06 mit 2:1 in die Schranken.

Nur einmal ging SC Staaken in den vergangenen fünf Partien als Sieger vom Feld. In dieser Saison sammelte der Gastgeber bisher einen Sieg und kassierte vier Niederlagen. SC Staaken bekleidet mit drei Zählern Tabellenposition 15.

Den SV Lichtenberg 47 scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende fünf Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche. Offensiv sticht der Gast in den bisherigen Spielen deutlich hervor, was an 13 geschossenen Treffern leicht abzulesen ist. Bisher fand noch keine Mannschaft eine Möglichkeit den SV Lichtenberg 47 zu stoppen. Von den fünf absolvierten Spielen hat der SV Lichtenberg 47 alle für sich entschieden.

Aufpassen sollte SC Staaken auf die Offensivabteilung des SV Lichtenberg 47, die durchschnittlich mehr als zweimal pro Spiel zuschlägt. Gegen SC Staaken sind für den SV Lichtenberg 47 drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage von Daten automatisch generiert.