Spielbericht zum Spiel am 02.04.2017

SFC Stern 1900 II liest Adlershofer BC die Leviten

Landesliga Berlin Staffel 2: SFC Stern 1900 II – Adlershofer BC, 5:0 (3:0)

Die Reserve von SFC Stern 1900 erteilte Adlershofer BC eine Lehrstunde: 5:0 hieß es am Ende für SFC Stern 1900 II. Im Vorfeld war eine ausgeglichene Partie erwartet worden, doch SFC Stern 1900 II wusste zu überraschen. Das Hinspiel bei Adlershofer BC hatte SFC Stern 1900 II schlussendlich mit 4:2 gewonnen.

SFC Stern 1900 II nahm in der Startelf fünf Veränderungen vor und begann die Partie mit Stehling, Batista, Pomplun, Waldow und Polat statt Hillebrand, Warncke, Kirchhoff, Krüger und Bingöltekin. Auch Adlershofer BC tauschte auf zwei Positionen. Dort standen Scholl und Karras für Wagener und Nawrocki in der Startformation.

Lukas Batista brachte Adlershofer BC in der fünften Minute ins Hintertreffen. SFC Stern 1900 II machte weiter Druck und erhöhte den Spielstand im Eilschritt durch einen Treffer von Benjamin Manshardt (6.). In der 39. Minute legte Batista zum 3:0 zugunsten des Gastgebers nach. Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit der deutlichen Führung für SFC Stern 1900 II in die Pause. Auch nach dem Anpfiff zur zweiten Hälfte hatte Adlershofer BC SFC Stern 1900 II wenig entgegenzusetzen. Folgerichtig schoss Paul Lehmann in der 52. Minute das 4:0. In der 60. Minute stellte Adlershofer BC personell um: Per Doppelwechsel kamen Christopher Steven Kuhn und Marcel Schuck auf den Platz und ersetzten Kai Röhle und Christopher Kanow. Ehe der Abpfiff ertönte, war es Caglar Polat, der das 5:0 aus Sicht von SFC Stern 1900 II perfekt machte (90.). Schlussendlich setzte sich SFC Stern 1900 II mit fünf Toren durch und machte bereits vor dem Seitenwechsel klar, welche Mannschaft als Sieger vom Platz gehen würde.

Den Maximalertrag von 15 Punkten aus den vergangenen fünf Spielen verfehlte SFC Stern 1900 II deutlich. Insgesamt nur acht Zähler weist SFC Stern 1900 II in diesem Ranking auf. SFC Stern 1900 II bleibt mit diesem Erfolg weiterhin auf dem neunten Platz.

Die Bilanz der letzten fünf Begegnungen ist bei Adlershofer BC noch ausbaufähig. Nur sechs von möglichen 15 Zählern beanspruchte man für sich. Trotz der Niederlage behält der Gast den zehnten Tabellenplatz. Mit 60 Toren fing sich Adlershofer BC die meisten Gegentore in der Landesliga Berlin Staffel 2. Am kommenden Sonntag trifft SFC Stern 1900 II auf SF Johannisthal, Adlershofer BC spielt am selben Tag gegen Berlin Hilalspor.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage von Daten automatisch generiert.