Spielbericht zum Spiel am 17.06.2018

Türkiyemspor mit Kantersieg zum Saisonabschluss

Landesliga Berlin Staffel 1: Adlershofer BC – Türkiyemspor, 0:5 (0:3)

Türkiyemspor erteilte Adlershofer BC eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Adlershofer BC war als Außenseiter in das Spiel gegangen – dementsprechend war die Niederlage keine allzu große Überraschung. Das Hinspiel hatte Türkiyemspor für sich entschieden. Damals hieß das Ergebnis 5:1.

Türkiyemspor nahm drei Änderungen vor. Es spielten Kolhoff, Al Abdah und Toktumur statt Lüttschwager, Sangare und Taflan in der Startaufstellung. Bekai Jagne brachte Adlershofer BC per Doppelschlag ins Hintertreffen, als er in der 13. und 26. Minute vollstreckte. Anselm Stüker schoss die Kugel zum 3:0 für Türkiyemspor über die Linie (40.). Die beiden Mannschaften verabschiedeten sich schließlich mit der deutlichen Führung für Türkiyemspor in die Pause. Anstelle von Onur Bayram war nach Wiederbeginn Ömer Tetik für Türkiyemspor im Spiel. Für das 4:0 von Türkiyemspor sorgte Gustav Kolhoff, der in Minute 75 zur Stelle war. Oumar Sangare schraubte das Ergebnis in der 81. Minute zum 5:0 für Türkiyemspor in die Höhe. Mit dem Schlusspfiff durch Kai Kaltwaßer fuhr Türkiyemspor einen Kantersieg ein, der sich schon vor der Halbzeitpause abgezeichnet hatte.

Das Hauptmanko von Adlershofer BC lag in dieser Saison in der Defensive, die insgesamt 73 Gegentreffer hinnehmen musste. Mit der Leistung der letzten Spiele vor dem Saisonende wird der Gastgeber so unzufrieden wie mit dem gesamten Saisonverlauf sein. Drei Punkte aus fünf Partien lautet die jüngste Bilanz. Zum Saisonabschluss weist Adlershofer BC lediglich acht Siege vor, denen sechs Remis und 16 Niederlagen gegenüberstehen. Adlershofer BC steht am Ende dieser enttäuschenden Saison auf dem 14. Platz, sodass man nächste Saison eine Etage nach unten muss.

Die Defensive von Türkiyemspor stellte viele Mannschaften vor eine große Herausforderung und nahm lediglich 36 Gegentreffer hin. Die Formkurve von Türkiyemspor in der letzten Phase der Saison lässt sich mit konstant und stark betiteln. Die letzte Niederlage liegt schon neun Spiele zurück. Zu bezwingen war Türkiyemspor im Laufe der Saison nur sehr schwierig. Lediglich sechsmal verließ Türkiyemspor das Feld als geschlagene Mannschaft. Über den Relegationsmodus kann Türkiyemspor eine erfolgreiche Saison mit dem Aufstieg krönen.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage von Daten automatisch generiert.

© Berliner Morgenpost 2018 – Alle Rechte vorbehalten.