Vorbericht zum Spiel am 23.04.2017 12:30 Uhr

Verlieren verboten

Landesliga Berlin Staffel 1: SSC Südwest 1947 I – Köpenicker SC (Sonntag, 12:30 Uhr)

Nachdem es in den letzten neun Partien keinen Sieg zu verbuchen gab, will SSC Südwest 1947 I gegen Köpenicker SC in die Erfolgsspur zurückfinden. SSC Südwest 1947 I zog gegen 1.FC Schöneberg am letzten Spieltag mit 8:3 den Kürzeren. Bei SpVgg Hellas-Nordwest gab es für Köpenicker SC am letzten Spieltag nichts zu holen. Am Ende stand eine 5:0-Niederlage. Das Hinspiel hatte SSC Südwest 1947 I bei Köpenicker SC mit 2:1 für sich entschieden.

SSC Südwest 1947 I ist in der Rückrunde noch ohne Sieg. Gerade einmal zwei Punkte fuhr der Gastgeber bisher ein. Mit lediglich 13 Zählern aus 22 Partien steht SSC Südwest 1947 I auf einem Abstiegsplatz. Die Offensive von SSC Südwest 1947 I zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 24 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Die Auswärtsbilanz von Köpenicker SC ist mit drei Punkten noch ausbaufähig. Der Gast krebst im Tabellenkeller herum – aktueller Tabellenplatz: 16. Ein ums andere Mal wurde die Abwehr des Tabellenletzten im bisherigen Saisonverlauf an ihre Grenzen gebracht. Die 68 kassierten Treffer sind der schlechteste Wert der Landesliga Berlin Staffel 1.

Die volle Punkteausbeute sprang für Köpenicker SC in den letzten fünf Partien lediglich einmal heraus. Beide Teams sind in der gleichen Tabellenregion unterwegs. Den Unterschied machen lediglich drei Zähler aus. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher drei Siege ein. Mit SSC Südwest 1947 I spielt Köpenicker SC gegen eine Mannschaft auf Augenhöhe – zumindest lässt der Blick auf die aktuelle Tabellenlage der beiden Mannschaften dies vermuten.

© Berliner Morgenpost 2017 – Alle Rechte vorbehalten.