Vorbericht zum Spiel am 12.11.2017 12:30 Uhr

SFC Stern mit Aufwärtstrend

Berlin-Liga: Nordberliner SC – SFC Stern (Sonntag, 12:30 Uhr)

Am Sonntag trifft Nordberliner SC auf SFC Stern. Anstoß ist um 12:30 Uhr. Nordberliner SC gewann das letzte Spiel gegen BFC Preussen mit 1:0 und belegt mit neun Punkten den 15. Tabellenplatz. Letzte Woche siegte SFC Stern gegen DJK SW Neukölln mit 3:1. Damit liegt SFC Stern mit 22 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle.

Vollstreckerqualitäten demonstrierte Nordberliner SC bislang noch nicht. Der Angriff des Gastgebers ist mit sieben Treffern der erfolgloseste der Berlin-Liga. Die Heimbilanz von Nordberliner SC ist ausbaufähig. Aus vier Heimspielen wurden nur vier Punkte geholt. In den jüngsten fünf Auftritten brachte Nordberliner SC nur einen Sieg zustande. Zwei Siege, drei Remis und sechs Niederlagen tragen zur Momentaufnahme von Nordberliner SC bei.

Die Verteidigung von SFC Stern wusste bisher überaus zu überzeugen und wurde erst zwölfmal bezwungen. Zuletzt lief es recht ordentlich für den Gast – elf Zähler aus den letzten fünf Partien lautet der Ertrag. SFC Stern weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sechs Erfolgen, vier Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Vor allem die Offensivabteilung von SFC Stern muss Nordberliner SC in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Gegen Nordberliner SC sind für SFC Stern drei Punkte fest eingeplant.

Dieser Artikel wurde auf der Grundlage von Daten automatisch generiert.