Premier League

Ronaldo verteidigt Rangnick: "Braucht mehr Zeit"

dpa
Bricht eine Lanze für ManUnited-Coach Ralf Rangnick (l): Cristiano Ronaldo.

Bricht eine Lanze für ManUnited-Coach Ralf Rangnick (l): Cristiano Ronaldo.

Foto: dpa

Manchester. Superstar Cristiano Ronaldo vom englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United hat seinen Trainer Ralf Rangnick gegen aufkommende Kritik in Schutz genommen.

"Er ist vor fünf Wochen hier angekommen und hat vieles verändert", sagte Ronaldo dem Sender Sky Sports. "Aber er braucht Zeit, um den Spielern seine Ideen zu vermitteln, auch auf dem Platz. Aber ich bin mir sicher, dass er einen guten Job machen wird."

Beim Tabellensiebten Man United läuft es noch nicht rund. Nach erfolgreichem Start unter Rangnick taten sich die Red Devils zuletzt schwer. "Wir wussten vorher, dass wir nicht den besten Fußball spielen, wie wir müssten", sagte Ronaldo. "Aber wir haben noch viele Spiele, um uns zu verbessern. Und ich glaube, seit er angekommen ist, sind wir in einigen Punkten schon besser."

© dpa-infocom, dpa:220113-99-690134/2

( dpa )