Ligue 1

Nach Randale: Lens ohne Zuschauer, Lille ohne Auswärtsfans

dpa
Fans von RC Lens und OSC Lille stürmen auf das Spielfeld des Stade Bollaert-Delelis in Lens.

Fans von RC Lens und OSC Lille stürmen auf das Spielfeld des Stade Bollaert-Delelis in Lens.

Foto: dpa

Paris. Nach Auseinandersetzungen zwischen Fans bei der Partie RC Lens und OSC Lille in der französischen Ligue 1 müssen die Clubs zunächst teilweise auf ihre Fans verzichten.

Während Meister Lille seine Anhängerinnen und Anhänger beim nächsten Auswärtsspiel nicht mitnehmen darf, bleiben die Ränge im Stadion in Lens für die nächsten beiden Matches leer. Wie die Disziplinarkommission der Liga mitteilte, sind dies aber nur vorläufige Schritte. Eine endgültige Entscheidung über Sanktionen soll am 6. Oktober fallen.

Am 18. September hatten Fans der beiden Vereine das Spielfeld im Lenser Stade Félix Bollaert-Delelis gestürmt und sich geschlagen. Mehrere Personen wurden verletzt.

© dpa-infocom, dpa:210920-99-291847/2

( dpa )