Serie A

Italien-Jungstar Zaniolo fällt nach Kreuzbandriss aus

Roms Nicolo Zaniolo wurde unter Tränen vom Platz gebracht.

Roms Nicolo Zaniolo wurde unter Tränen vom Platz gebracht.

Foto: dpa

Rom. Jungstar Nicolo Zaniolo vom italienischen Spitzenclub AS Rom hat einen Kreuzbandriss erlitten und dürfte damit auch der Nationalmannschaft bei der EM im Sommer fehlen.

Der 20-Jährige hatte die Verletzung im Spiel gegen Meister Juventus Turin (1:2) erlitten. Unter Tränen wurde der Mittelfeldspieler vom Platz gebracht. Der Club bestätigte kurz darauf die Schwere der Verletzung.

Zaniolo gilt als große Hoffnung für die Zukunft in der Squadra Azzurra. Im März dieses Jahres debütierte der 20-Jährige für die Nationalmannschaft, für die er in fünf Spielen zwei Tore erzielte.