Champions-League-Finale 2019

Tottenham Hotspur gegen FC Liverpool live im TV & Stream

| Lesedauer: 6 Minuten
Die Champions-League-Trophäe ist das Objekt der Begierde im europäischen Fußball.

Die Champions-League-Trophäe ist das Objekt der Begierde im europäischen Fußball.

Foto: Pressefoto ULMER/Markus Ulmer / picture alliance / Pressefoto ULMER/Markus Ulmer

Finale in der Champions League: Tottenham Hotspur tritt gegen den FC Liverpool . Alle Infos zu TV-Termin, Ticker & Livestream.

Englisches Finale in der Königsklasse: Nach den packenden Halbfinalspielen in der Champions League treffen am Sonnabend (1. Juni, Anstoß 21 Uhr, sky und DAZN) Tottenham Hotspur und der FC Liverpool in Madrid aufeinander. Für Liverpool geht es im diesjährigen Champions-League-Finale im Wanda Metropolitano von Madrid um den ersten Titelgewinn seit sieben Jahren. Doch die Hotspurs um den zuletzt verletzten Superstar Harry Kane haben einen Lauf. Jürgen Klopps Turbokicker oder Pochettinos Ballkünstler? Wer holt den CL-Pokal 2019?

Wer steht im Finale?

Liverpool sicherte sich seinen Platz mit einem famosen Comeback im Halbfinal-Rückspiel gegen Barcelona. Gegner wird Tottenham sein. Die Engländer setzten sich ebenfalls dramatisch gegen Ajax durch.

So reagiert das Internet auf die englischen Fußball-Wunder

Tottenham gegen Liverpool - Wie ist die Bilanz?

Die Reds gewannen in dieser Saison beide Partien in der Premier League mit 2:1. Insgesamt standen sich Liverpool und Tottenham 170 Mal in allen Wettbewerben gegenüber. Der FC Liverpool gewann 79 Partien, die Spurs 48. 43 Partien endeten unentschieden. Die jüngste Vergangenheit spricht aber noch deutlicher für Liverpool: Das Team verlor nur eines der letzten 14 Duelle.

Sind Salah und Kane fürs Finale wieder fit?

Liverpools Superstar Mohamed Salah zog sich im Liga-Spiel gegen Newcastle United bei einem Zweikampf mit Torhüter Martin Dubravka eine Gehirnerschütterung zu. Zum Champions-League-Finale sollte der Topscorer der Reds wieder einsatzbereit sein. Harry Kane fehlt Tottenham seit Anfang April wegen einer Bänderverletzung am linken Knöchel, die er sich im Viertelfinal-Hinspiel in der Champions League gegen Manchester City zugezogen hat. Erfreuliche Neuigkeiten für Tottenham-Trainer Mauricio Pochettino: Die Heilung der Verletzung ist besser verlaufen als erwartet. Kane fühle sich für das wichtige Spiel einsatzbereit.“

Wann findet das Champions-League-Finale 2019 statt?

Der Spieltermin ist am Sonnabend, 1. Juni 2019. Anpfiff der Partie ist um 20.45 Uhr.

Welches Team wird die "Heimmannschaft"?

Tottenham wurde als Heimteam ausgelost und hat damit in der Partie gegen den FC Liverpool Heimrecht.

Wo wird das Endspiel ausgetragen?

Schauplatz des Endspiels ist das Wanda Metropolitano in Madrid, dem neuen Zuhause von Atlético Madrid.Das Finale der Champions League ist das erste große europäische Endspiel in der Arena, die offiziell im September 2017 eröffnet wurde. Das Stadion bietet Platz für 67.703 Zuschauer. Zuletzt wurde ein Finale in Madrid 2010 im Santiago Bernabéu, dem Stadion von Real Madrid, ausgetragen.

Gibt es noch Karten für das Finale?

Nein. Fans hatten bis zum 21. März 2019 die Chance, sich für Tickets unter uefa.com zu bewerben. Hier gibt es weitere Informationen zu der Ticketvergabe.

Wer wird der Endspiel-Schiedsrichter?

Der slowenische Schiedsrichter Damir Skomina pfeift das diesjährige Finale. In der laufenden Saison leitete der 42 Jährige bereits vier Begegnungen der Champions League und zwei Partien der Europa League. Skomina wird im Finale von seinen Landsleuten Jure Praprotnik und Robert Vukan assistiert.

Als vierter Offizieller wird der Spanier Antonio Mateu Lahoz am Spielfeldrand stehen. Zum Video-Schiedsrichterassistenten wurde der Niederländer Danny Makkelie ernannt, der von Pol van Boekel, Felix Zwayer und Mark Borsch unterstützt werden wird.

Welche Band wird bei der Eröffnungsfeier auftreten?

Die Imagine Dragons – die mit den Grammy Awards ausgezeichnete Band, die für ihre Superhits "Believer", "Radioactive" und "Thunder" bekannt ist, wird kurz vor dem Anpfiff die Bühne im Wanda Metropolitano in Madrid betreten und musikalisch auf das Endspiel einstimmen.

Tottenham Hotspur gegen den FC Liverpool: Welcher Sender strahlt das Finale aus?

Das Finale der Champions League wird live und in voller Länge vom Pay-TV-Sender Sky und dem Streamingdienst DAZN übertragen. Sky hat sich dazu entschieden, das Match nicht nur auf Sky Sport HD1 und Sky Sport UHD zu zeigen, sondern auch für alle Sky-Kunden in Deutschland und Österreich auf Sky 1 HD – unabhängig vom gebuchten Abonnement.

Das bedeutet, dass Sky-Kunden auch mit dem Entertainment-Paket das Endspiel aus der Königsklasse anschauen können. Sky beginnt am Sonnabend (26. Mai) um 19.30 Uhr mit der Vorberichterstattung. Ab 20.45 Uhr geht es live zum Anstoß nach Madrid. Das Endspiel kann außerdem über DAZN empfangen werden. Der Streamingdienst bietet einen kostenlosen Probemonat und kostet anschließend 9,99 Euro pro Monat.

Wird das CL-Finale 2019 im Free-TV ausgestrahlt?

Nein, das Champions League Finale 2019 wird nicht im Ersten, dem ZDF oder einen anderen Free-TV-Sender übertragen. Sky und DAZN haben sich die Exklusivrechte gesichert.

Wie kann ich die Partie im Stream verfolgen?

Neben der TV-Übertragung des Champions-League-Finales bietet Sky auch einen Live-Stream an, mit der die Partie auf mobilen Endgeräten wie Smartphones, Tablets oder Laptops verfolgt werden kann. Sky-Kunden, die es am Samstagabend nicht vor den heimischen Fernseher schaffen, die Möglichkeit, die Partie im Live-Stream mit der App SkyGo anzusehen.

Gibt es einen Liveticker zum Endspiel?

Fußball-Interessierte können die Partie auch via Liveticker verfolgen. Wir bieten Ihnen alle Höhepunkte des Champions-League-Finales. Ob Tor, Ecke, Freistoß, Elfmeter oder Foul - der Liveticker informiert Sie topaktuell darüber, was im Stadion gerade passiert.

>>> Hier geht es zum Liveticker: Tottenham Hotspur vs. FC Liverpool

Lesen Sie auch:

DFL lehnt Reform der Champions League ab

Man City droht Ausschluss aus Champions League

Novum durch England, Platz drei durch Frankfurt